KDE

Aus wiki.archlinux.de
(Weitergeleitet von KWin)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das "K Desktop Environment" (KDE) stellt folgende Komponenten zur Verfügung.

  • KDE Plasma 5 - Die grafische Arbeitsumgebung
  • KDE Applications - Anwenderprogramme
  • KDE Frameworks - Runtime und Bibliotheken

KDE Software wird mit C++ und Qt entwickelt wobei jede der Komponenten ihrem eigenen Entwicklungszyklus und Versionsschemata folgt. KDE Plasma und Framework befinden sich in der 5. Hauptversion. Die KDE Applications liegen in der 17.04 Version (benannt nach dem Termin ihrer Veröffentlichung) vor.

KDE Plasma 5

Für Plasma 5 gibt es einen gesonderten Artikel in der deutschen Arch Wiki.

KDE Applications

KDE ist eine der größten unabhängigen Entwicklergemeinschaft für Free and Libre Open Sorce Software (FLOSS) und bietet ein reichhaltiges Programmangebot. Einen Überblick über die Anwendungen erhält man am Besten auf der Seite KDE - Applications Sprache en.png.

Pakete

Die Pakete gliedern sich nach den Anwendungsgebieten der Programme und befinden sich im extra und community Repositorium.

kde-meta-kdeaccessibility Eingabehilfen

kde-meta-kdeadmin Administration

kde-meta-kdebase Basisanwendungen

kde-meta-kdeedu Bildung

kde-meta-kdegames Spiele

kde-meta-kdegraphics Graphik

kde-meta-kdemultimedia Multimedia

kde-meta-kdenetwork Netzwerk

kde-meta-kdepim Persöhnliche Kommunikation

kde-meta-kdesdk Entwicklung

kde-meta-kdeutils Werkzeuge

kde-meta-kdewebdev Webentwicklung

PIM

Die Anwendung Kontact integriet als Personal Informations Mangement eine Auswahl einzelner unabhängiger Programme zu einer funktionellen Einheit. Durch den Datenbankserver Akonadi können sie gegenseitig auf ihre Daten zugreifen. Die Anwendungen können unabhängig von einander installiert werden und sind jeweils auch einzeln nutzbar.

Diese Programme können in Kontact genutzt werden:

  • Akregator - Newsfeed Reader
  • KAddressBook - Adressbuch
  • KJots - Notizbuch
  • KMail - E-Mail Client
  • KNode - Usenet Reader
  • KNotes - Notiz Zettel
  • KOrganizer - Terminkalender
  • TimeTracker - Zeittracker
  • Summary - Übersicht

Akonadi

Die Programme der PIM Anwendung sind auf Akonadi zwingend angewiesen. Einige der Plasma-Widgets wie z.B. die Digitaluhr verwenden ebenfalls Akonadi. Ist die Akonadi Datenbank beschädigt kann auch z.B. kmail nicht mehr laufen. Hier kann es helfen die Datenbank von Akonadi zu löschen. Da die Akonadi Datenbank lediglich Kopien der original Daten beherbergt, gehen hierdurch keine Daten verloren.

Stoppen von Akonadi (Achtung: Dieser Vorgang dauert einige Zeit)

akonadictl stop

Status prüfen von Akonadi, ob dieser auch wirklich beendet wurde

akonadictl status

Löschen der Akonadi Datenbank(en)

rm -rf $HOME/.local/share/akonadi/db_data

Neue Datenbank anlegen (Akonadi verwendet das MySQL-Datenbank-Format als Standard)

mysql_install_db --datadir=$HOME/.local/share/akonadi/db_data --basedir=/usr

Starten von Akonadi

akonadictl restart

Siehe auch

Weblinks