Fetchmail

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Warn 16x16.png Dieser Artikel oder Artikelabschnitt ist noch nicht vollständig!


Installation

Das Programm ist als fetchmailAUR im AUR verfügbar, und kann von dort zum Beispiel mit einem der AUR Hilfsprogramme installiert werden.

pakku -S fetchmail

Bei der Verwendung von AUR-Hilfsprogrammen ist zu beachten, dass Pakete niemals „blind“ installiert werden sollten. Vor dem Installieren sollten die Kommentare im AUR gelesen, und das PKGBUILD geprüft werden.

  • Dienst aktivieren
# systemctl enable fetchmail.service 
  • Konfigurationsdatei erstellen
# nano /etc/fetchmailrc
## Allgemeine Einstellungen
set postmaster "root"
set bouncemail
set no spambounce
set properties ""
set syslog
## Die Mails von diesem Account werden SYSTEMUSER zugestellt und auf dem Server belassen
poll mail.provider.de with proto POP3 user 'USER@PROVIDER.DE' there with password 'PASSWORD' is 'SYSTEMUSER' here options keep
  • Konfigurationsdatei dem erforderlichen User zuweisen und die richtigen Dateirechte vergeben
# chown fetchmail:root /etc/fetchmailrc
# chmod 600 /etc/fetchmailrc 
  • Dienst starten
# systemctl start fetchmail
  • Logs abfragen
# journalctl -u fetchmail