Diskussion:Pacman

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Satz

"Er verwaltet einfache Binärpakete im Format .pkg.tar.gz, die entweder aus offiziellen oder inoffiziellen Repositorien stammen, oder vom Benutzer selbst über das Arch Build System (ABS) erstellt wurden. "

müsste m.E. erweitert werden zu

"Er verwaltet einfache Binärpakete im Format .pkg.tar.gz, die entweder aus offiziellen oder inoffiziellen Repositorien stammen, oder vom Benutzer selbst über das Arch Build System (ABS) oder mit Hilfe von PKGBUILDs, die aus dem AUR heruntergeladen wurden, gebaut wurden."

Vorhandene Dateien überschreiben.

Ich hatte mehrmals den Fehler das er beim update vorhandene Dateien nicht überschreiben wollte (Default:"pacman -Syu"). Eventl. sollte man deshalb auch zum Artikel den Befehl -f (überschreiben) hinzufügen bzw. was man in einem solchen Fall machen kann.

Zu 1) Ja, mach doch.

Zu 2) Nein, diese -f Option habe ich noch nie gebraucht, und die man-page warnt deutlich davor. Also gehört das nicht in den Wiki. Keine Ahnung, was du du da jetzt falsch machst, aber es lässt sich bestimmt auch anders lösen.

Zu 2) Ich wäre auch dafür, diese zu erklären, oder dem Problem auf dem Grund zu gehen und die "richtige" Lösung zu ergänzen. Frisch installiertes ArchLinux, mit -Syu Update durchgeführt, klibc meckert rum. Mit -Sf installiert, läuft ohne Probleme.

Pacman -Q

Und wozu war die letzte Änderung jetzt gut? Bin ich einfach nur schlaftrunken, oder war das jetzt Kappes?


Umstrukturierung der Seite

Als ich zum ersten mal Arch benutzte hatte ich große Schwierigkeiten mich auf der pacman Wiki-Seite zurechtzufinden. Auch einige Forenanfragen bestätigen mir, dass es auch anderen Anfängern schwer fällt, sich bei pacman einen Überblick zu verschaffen. Habe jetzt mal einen kleinen Anfang gemacht, der aber schon mal zeigen soll wie es später einmal aussehen könnte. Oben eine Einführung in die Pacmansyntax (Die vorangestellten großen Buchstaben gibt es m.W. bei keinem anderen Befehl). Unten die konkreten Beispiele gegliedert in den einzelnen Rubriken. Habe Werner gebeten hier mit anzupacken, weil er auch immer ein Händchen für klare Formulierungen und pädagogischen Aufbau hat. (siehe Trizen Diskusion). Habe jetzt noch nicht alle -R Befehle in den untere Tabelle kopiert, weil die Formulierungen oben, mir noch nicht treffend genug erscheinen. --Tuxnix (Diskussion) 22:09, 17. Feb. 2018 (CET)


pacman -Rd habe ich entfernt, weil mir kein Szenario einfällt, bei dem eine Abschaltung der Versionsprüfung für eine Deinstallation sinnvoll wäre. Falls es einen sinnvollen Einsatz des Befehls geben sollte, baue ich ihn gerne wieder ein.

Der Abschnitt Eigene Mirrorlist ist stilistisch schlecht (z.B. persönliche Anrede). Dort habe ich noch nichts geändert, weil ich mich frage, ob der Abschnitt überhaupt hilfreich ist.

Ich für meinen Teil habe jedenfalls in der /etc/pacman.d/mirrorlist seit jeher nur zwei Server stehen, wobei der zweite nur sicherheitshalber für einen Rückfall da ist.
Würde es nicht ausreichen, wenn wir beim Abschnittende darüber (Den richtigen Spiegel-Server finden) darauf hinweisen, dass zwei Server in der Mirrorlist ausreichen?
Werner (Diskussion) 19:04, 18. Feb. 2018 (CET)

Klasse, danke. Dich kann man fragen. Hätte mich alleine wahrscheinlich gar nicht da ran getraut. Auch hätte ich noch einige Fragen zur Sache gehabt. Aber die hast du jetzt alle durch deine Bearbeitung ausgeräumt.

Der Abschnitt Eigene Mirrorlist habe ich in "'Bevorzugter Spiegelserver'" umgewandelt. Ich denke es langt wenn man in der pacman.conf einen bevorzugten Server angibt und kann so auf eine zusätzliche mymirros Datei ganz verzichten. --Tuxnix (Diskussion) 21:03, 18. Feb. 2018 (CET)

Das ist so auf jeden Fall schonmal besser als zuvor. Mit dem methodisch/didaktischen Aufbau zum Thema Spiegelserver bin ich insgesamt noch nicht zufrieden. Ich werde mir den Abschnitt „Den richtigen Spiegel-Server finden“ morgen (spätestens übermorgen) vornehmen und überarbeiten.
Werner (Diskussion) 23:22, 18. Feb. 2018 (CET)

Nochmals danke, auch für die Verbesserungen meiner Textabschnitte. Ist ja keine Selbstverständlichkeit, dass das so gut klappt. Denke auch, dass das Ganze durch die gemeinsame Bearbeitung sehr gewinnt. --Tuxnix (Diskussion) 22:24, 19. Feb. 2018 (CET)