Diskussion:Firefox

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Benutzt Firefox in Version 57 Gecko noch oder ist das jetzt nur noch Servo? http://www.pro-linux.de/news/1/25343/firefox-57-quantum-die-neuerungen-im-detail.html Truemmerer 2017-11-20


Servo ist experimentell und in Rust geschrieben. Teile davon werden nach und nach in Gecko integriert. Ob und wann Mozilla der rendering engine in Firerfox einen neuen Namen gibt ist nicht bekannt. Denke man kann es z.Zt. am besten so auseinaderhalten: Servo ist experimentell und Gecko ist das was ausgeliefert wird. --Tuxnix (Diskussion) 00:27, 21. Nov. 2017 (CET) P.S.: Mozilla Quantum Projekt


@tuxnix

Tut mir leid, dass layers.acceleration.force-enabled;true bei dir zu einem fiesen System-Crash geführt hat. Da scheint sich die Firefox-Anweisung böse mit dem GPU-Treiber verhakt zu haben. Das ist mir so auch noch nicht untergekommen.

Da ich dem gerne nachgehen würde: Um welche GPU/Treiber handelt es sich?

Ich deaktiviere den Hinweis auf den Schalter vorläufig wieder – sicherheitshalber. Vielleicht sollten wir bezüglich HW-Beschleunigung/Videobeschleunigung einen separaten Absatz machen und layers.acceleration.force-enabled mit einem Warnhinweis versehen – ähnlich wie im englischen Wiki.

Werner (Diskussion) 23:15, 7. Feb. 2018 (CET)


@Werner Der benutzte Treiber heißt xf86-video-nouveau. Schade, dass es nicht geklappt hat. Das Thema Video Beschleunigung in Browsern ist schon sehr interessant. Auch die heute ins Forum gestellte Liste von dir [1] zeigt die Diskrepanz. Die Frage die man sich stellen kann ist: Weshalb nutzen die Browser nicht einfach mplayer oder vlc? Vielleicht sollte man Soeren Hentzschel Firefox Block - (Er arbeitet wohl für firefox) einmal danach und der richtigen Einstellung in Firefox fragen. --Tuxnix (Diskussion) 15:40, 8. Feb. 2018 (CET)