Arduino

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Arduino-SDK ermöglicht es auf einfachem Wege Programme zu schreiben, und auf das Arduino-Board zu laden. Das SDK ist in Java geschrieben.

Installation

Das Arduino-SDK ist als arduinoAUR im AUR verfügbar, und kann von dort zum Beispiel mittels Yaourt installiert werden.

yaourt -S arduino
Bei der Verwendung von Yaourt ist zu beachten, dass Pakete niemals „blind“ installiert werden sollten. Vor dem Installieren mit Yaourt sollten die Kommentare im AUR gelesen, und das PKGBUILD geprüft werden.

Besitzt man ein Arduino Yún oder ein Arduino-Due-Board, muss man arduino-betaAUR verwenden.

Fehlerbehandlung

Compilierungs Fehler

Sollte der Fehler …

/usr/share/arduino/hardware/tools/avr/bin/../lib/gcc/avr/4.3.2/../../../avr/bin/ld: cannot find -lm

… beim compilieren auftreten muss einfach, statt der mitgelieferte gcc Version, die avr-gcc aus den Quellen installiert werden und in die Arduino-IDE wie Folgt eingebunden werden:

cd /usr/share/arduino/hardware/tools/avr/bin
mv ./avr-gcc ./avr-gcc-backup
ln -s /usr/bin/avr-gcc ./

Serial Port

Um als normaler Nutzer auf den Port zugreifen zu dürfen muss man die Berechtigung von /run/lock anpassen. Da dieses Verzeichnis beim Starten angelegt wird muss man die Berechtigung in der Datei /usr/lib/tmpfiles.d/legacy.conf wie folgt vornehmen.

Man muss die Zeile

d /run/lock 0755 root root -

in

d /run/lock 0775 root lock -

ändern und sich dann der Gruppe lock hinzufügen.

Für die aktuelle Sitzung kann man mit

sudo chown root:lock /run/lock
sudo chmod 775 /run/lock

die Berechtigung setzen

avrdude Permission denied error

Solltet ihr nicht auf den Arduino schreiben können und folgende Fehlermeldung erhalten avrdude: ser_open(): can't open device "/dev/ACM0": Permission denied, dann benötigt ihr Schreibrechte auf /dev/ACM0.

Diese könnt ihr mit folgendem Befehl erhalten:

sudo usermod -a -G uucp <username>

Dann einfach neu Anmelden und ihr könnt auf euren Arduino schreiben.

Weblinks