Arduino

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Arduino-SDK ermöglicht es auf einfachem Wege Programme zu schreiben, und auf das Arduino-Board zu laden. Das SDK ist in Java geschrieben.

Installation

Das Arduino-SDK ist als arduino in community verfügbar, und kann von dort mittels Pacman installiert werden.

pacman -S arduino

Besitzt man ein Arduino Yún oder ein Arduino-Due-Board, muss man arduino-betaAUR verwenden.

Fehlerbehandlung

Compilierungs Fehler

Sollte der Fehler …

/usr/share/arduino/hardware/tools/avr/bin/../lib/gcc/avr/4.3.2/../../../avr/bin/ld: cannot find -lm

… beim compilieren auftreten muss einfach, statt der mitgelieferte gcc Version, die avr-gcc aus den Quellen installiert werden und in die Arduino-IDE wie Folgt eingebunden werden:

cd /usr/share/arduino/hardware/tools/avr/bin
mv ./avr-gcc ./avr-gcc-backup
ln -s /usr/bin/avr-gcc ./

Serial Port

Um als normaler Nutzer auf den Port zugreifen zu dürfen muss man die Berechtigung von /run/lock anpassen. Da dieses Verzeichnis beim Starten angelegt wird muss man die Berechtigung in der Datei /usr/lib/tmpfiles.d/legacy.conf wie folgt vornehmen.

Man muss die Zeile

d /run/lock 0755 root root -

in

d /run/lock 0775 root lock -

ändern und sich dann der Gruppe lock hinzufügen.

Für die aktuelle Sitzung kann man mit

sudo chown root:lock /run/lock
sudo chmod 775 /run/lock

die Berechtigung setzen

avrdude Permission denied error

Solltet ihr nicht auf den Arduino schreiben können und folgende Fehlermeldung erhalten avrdude: ser_open(): can't open device "/dev/ACM0": Permission denied, dann benötigt ihr Schreibrechte auf /dev/ACM0.

Diese könnt ihr mit folgendem Befehl erhalten:

sudo usermod -a -G uucp <username>

Dann einfach neu Anmelden und ihr könnt auf euren Arduino schreiben.

Weblinks