Java

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Von Wikipedia:

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache und als solche ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Sun Microsystems. Sie ist eine Komponente der Java-Technologie.

Java-Programme werden in Bytecode übersetzt und dann in einer speziellen Umgebung ausgeführt, die als Java-Laufzeitumgebung oder Java-Plattform bezeichnet wird. Deren wichtigster Bestandteil ist die Java Virtual Machine (Java-VM), die die Programme ausführt, indem sie den Bytecode interpretiert und bei Bedarf kompiliert (Hotspot-Optimierung).

Java-Programme sind plattformunabhängig, das heißt sie laufen in aller Regel ohne weitere Anpassungen auf verschiedenen Computern und Betriebssystemen, für die eine Java-VM existiert. Sun selbst bietet Java-VMs für die Betriebssysteme Linux, Solaris und Windows an. Andere Hersteller lassen ihre Java-VM für ihre Plattform zertifizieren, zum Beispiel die Firma Apple für Mac OS X.

Von Portierung spricht man bei Java in der Regel, wenn Quelltext oder Bytecode auf den Stand einer anderen Java-Version angepasst werden soll. Meistens sind Java-Programme nur für bestimmte Java-Versionen getestet oder zertifiziert.

Installation

In den Arch Repos gibt es zwei verschiedene Java Virtual Maschines, die du auf deinem System installieren kannst - die OpenJDK Open Source Implementation und Sun's Closed Source Implementation. Arch empfiehlt OpenJDK [1].

Installation der OpenJDK JVM

Um Java-Programme ausführen zu können, kannst du das OpenJDK aus dem extra Repo installieren:

Für Anwender

pacman -S jre8-openjdk

oder die ältere Version

pacman -S jre7-openjdk

Für Entwickler

pacman -S jdk8-openjdk

oder die ältere Version

pacman -S jdk7-openjdk

Dadurch wird auch das Java-Plugin für Firefox installiert.

Installation der Sun JVM

JRE für Anwender

yaourt -S jre

Um den Java-Bash-Befehl nutzen zu können wird man eventuell Neustarten müssen.

Dadurch wird auch das Java-Plugin für Firefox installiert.

JDK für Entwickler

yaourt -S jdk

Installation der BEA JRockit JIT JVM (+JDK)

Du kannst auch die JIT version von Java aus dem AUR installieren. jrockit

Wechsel zwischen Java Versionen

Falls man mehrere Java Versionen installiert hat kann man mittels

archlinux-java status

sich erstmal alle Java Versionen anzeigen lassen und dann mit

archlinux-java set VERSION 

die Java Version festlegen die benutzt werden soll.


Übersetzung aus dem englischen Wiki, Original siehe: [2]