Systemd/Timers

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Construction.png „Systemd/Timers“ wurde von Tuxnix (Diskussion) als in Bearbeitung markiert. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, kontaktiere Tuxnix (Diskussion) bitte, bevor du den Artikel bearbeitest.


Timer bieten die Möglichkeit Aufgaben zeitlich zu steuern. Sie bestehen aus einer .timer und einer .service Datei. Der Timer Dienst wird von systemd gesteuert und muss mit dem systemctl Befehl aktiviert werden. Eine Alternative hierzu ist cron.

Beispiel

Die .timer Datei

# Datei /usr/lib/systemd/system/foo.timer
[Unit]
Description=foo timer
[Timer]
OnBootSec=1h
OnUnitInactiveSec=1d
[Install]
WantedBy=basic.target

Die .service Datei

# Datei /usr/lib/systemd/system/foo.service
[Unit]
Description=foo
[Service]
Type=oneshot
Nice=19
IOSchedulingClass=2
IOSchedulingPriority=7
Environment="ABRT_IGNORE_PYTHON=1"
ExecStart=/usr/bin/foo

Aktivierung

systemctl enable --now foo.timer

Management

systemctl list-timers --all

Listet alle Timer auf.

Weblinks