I3: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
(Schreibfehler "Wer die wer die" ausgebessert)
K (Links aktualisiert (www.i3wm.org))
Zeile 29: Zeile 29:


==Weblinks==
==Weblinks==
* [http://i3.zekjur.net/ Homepage] {{sprache|en}}
* [http://www.i3wm.org/ Homepage] {{sprache|en}}
* [http://i3.zekjur.net/docs/userguide.html User Guide] {{sprache|en}}
* [http://i3wm.org/docs/userguide.html User Guide] {{sprache|en}}


[[Kategorie:Fenstermanager]]
[[Kategorie:Fenstermanager]]
[[en:i3]]
[[en:i3]]

Version vom 6. August 2011, 13:55 Uhr

i3 ist ein durch wmii inspirierter Tiling Windowmanager mit Floating Support, welcher sich momentan noch stark in der Entwicklung befindet.

Installation

i3 ist mittels des community Repositories verfügbar, man kann entweder die Gruppe i3 installieren:

# pacman -S i3

oder wenn man nur den Fenstermanager möchte das Paket i3-wm:

# pacman -S i3-wm

Wer die fortwährende Entwicklung benutzen möchte, findet das Paket i3-git im AUR.

Ferner sollte man dmenu installieren um einen Launcher zur Verfügung zu haben, dies geschieht mittels:

# pacman -S dmenu

Um i3 über startx starten zu können, ist die Datei ~/.xinitrc zu editieren, diese sollte den folgenden Eintrag enthalten:

exec i3

Benutzer des Nvidia Treibers in Kombination mit mehreren Ausgabegeräten für das Bildsignal sollten ferner zur --force-xinerama Option greifen:

exec i3 --force-xinerama


Konfiguration

Um die Konfiguration anpassen zu können ist es nötig die globale Konfiguration in den entsprechenden Unterordner des Benutzerverzeichnisses zu kopieren:

$ install -Dm644 /etc/i3/config ~/.i3/config 

Nun sollte man vor der Anpassung unbedingt die man page lesen, welche sehr griffig die Konfigurationsmöglichkeiten erklärt.

$ man 1 i3

Weblinks