SuperTuxKart

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Supertuxkart
Supertuxkart-logo.png
Offizielles Logo
Basisdaten
Entwickler: Joerg Henrichs, Marianne Gagnon, und Freiwillige
Publisher: Selbstveröffentlicht
Releasedatum: 2006
Version: 0.8.3 2012-12-29
Größe: 145,3 MB
Lizenz: GPL 2.0
Kopierschutz: nicht vorhanden
Altersfreigabe: keine Einschränkung
Website: auf SourceForge Sprache en.png

SuperTuxKart ist ein 3D-Kart-Rennspiel. Aufgabe ist es, die Konkurrenz durch das Einsetzen von Items zu behindern bzw. sich selbst dadurch Vorteile zu beschaffen. SuperTuxKart ermöglicht über einen integrierten Erweiterungsmanager, sich zusätzliche Strecken oder Karts herunterzuladen und zu spielen.

Installation

SuperTuxKart ist als supertuxkart in extra verfügbar, und kann von dort mittels Pacman installiert werden.

pacman -S supertuxkart

Start

SuperTuxKart kann man nach erfolgreicher Installation über das Startmenü der Desktopumgebung oder durch Eingabe von supertuxkart gestartet werden.

Eine kurze Dokumentation findet man, wenn man im Spielmenü auf das Fragezeichen in der unteren rechten Bildschirmhälfte klickt. Durch den Schraubschlüssel daneben gelangt man zu den Einstellungsmöglichkeiten.

Tipps und Tricks

Alle Herausforderungen freischalten

Hat man keine Lust, die Herausforderungen zu lösen, um sich Strecken und Karts freischalten zu können, kann man auch einfach die entsprechende Konfigurationsdatei ändern. Man öffnet ~/.config/supertuxkart/challenges.xml mit einem beliebigen Editor und ersetzt dort alle solved="false" durch solved="true".

Weblinks