Snap

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Snap ist eine Paketverwaltung von Canonical (Ubuntu-Entwickler), bei der die Besonderheit darin liegt, dass sie nicht für distributionsspezifische Aufgaben vorgesehen ist, sondern das simple konfliktfreie Installieren von zusätzlichen Programmen möglich macht. Die Programme werden in "snaps" abgespeichert und enthalten alle nötigen Abhängigkeiten. Diese sind so eingeschachtelt, dass sie nicht auf andere Snaps oder verschiedene Systemkomponenten zu greifen können.

Installation

Installiert werden, kann snapdAUR oder snapd-gitAUR aus dem AUR.

 systemctl enable --now snapd

Verwendung

Befehl Beschreibung
snap find Suchmuster Pakete durchsuchen
snap install Paket Paket installieren
snap install Paket --beta Paket aus dem Beta-Channel installieren (auch --edge für die neuste, nicht stabile Software)
snap refresh (optional mit Paketnamen) Aktualisiert komplett oder nur das genannte Paket
snap list Eine Liste der installierten Pakete
snap remove Paket Deinstalliert das Paket

Programme, die mit snaps installiert wurden, können genauso, wie andere auch gestartet werden.


Siehe auch

ubuntuusers