Shutdown Dialog

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die meisten Fenstermanger wie zum Beispiel Openbox, Fluxbox, PekWM usw. besitzen keinen eigenen Logout / Shutdown Dialog wie man Ihn von den Desktopumgebungen kennt. Will man dennoch nicht darauf verzichten kann man sich mit Hilfe von gxmessage selber einen erstellen.

Benötigte Pakete Installieren

pacman -S gxmessage sudo

Das eigentliche Script

Jetzt erstellt man ein Shell Script, das die eigentliche Aufgabe mit Hilfe von gxmessage erledigt.

#!/bin/bash

gxmessage  "Ich brauche mehr Details!" -center -title "Shutdown" -font "Sans bold 10" -default "Cancel" -buttons "_Cancel":1,"_Logout":2,"_Reboot":3,"_Shutdown":4 >/dev/null

case $? in
  1)
     echo "Exit";;
  2)
     openbox --exit;;
  3)
     sudo shutdown -r now;;
  4)
     sudo shutdown -h now;;

esac

User Shutdown erlauben

Damit ein normaler User den Rechner runterfahren kann müssen jetzt noch die entsprechenden Befehle in /etc/sudoers eingetragen werden.

# EDITOR=nano visudo
USERNAME ALL=NOPASSWD: /sbin/shutdown -h now
USERNAME ALL=NOPASSWD: /sbin/shutdown -r now

USERNAME muss durch den Usernamen ersetzt werden.