Rosettastein Paketverwaltung

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt unterschiedliche Möglichkeiten der Paketverwaltung unter Linux. Analog zum historisch belegten Wikipedia.png Rosettastein werden Anweisungen in mehreren Sprachen nebeneinander gestellt. In diesem Fall sind es Anweisungen in der „Sprache“ verschiedener Distributionen.

AnwenderInnen anderer Distributionen können von Pacman durch die Verwendung eines einfachen Hüllskriptes pacapt profitieren. Dieses Skript ist in Bash geschrieben und kann auch von Arch-NutzerInnen verwendet werden, die mit Paketformaten anderer Distributionen umgehen müssen.

Grundlegende Befehle

Arch Red Hat, Fedora Debian, Ubuntu SLES, openSUSE Gentoo Beschrei­bung
pacman -⁠S dnf install apt install zypper install
zypper in
emerge [⁠-⁠a⁠] Eines oder mehrere angegebene Pakete installieren.
pacman -⁠Rs dnf remove apt remove zypper remove
zypper rm
emerge -⁠C Eines oder mehrere angegebene Pakete deinstal­lieren.
pacman -⁠Ss dnf search apt search zypper search
zypper se [⁠-⁠s⁠]
emerge -⁠S Paketsuche anhand eines Ausdrucks im Namen oder der Kurz­be­schrei­bung. Welche Info-Felder standard­mäßig durchsucht werden, hängt vom jeweiligen Tool der Distri­bution ab.
pacman -⁠Syu dnf upgrade apt update && apt upgrade zypper update
zypper up
emerge -u world Führt eine Aktualisierung aller installierten Pakete aus.
pacman -⁠Syu dnf distro⁠-⁠sync apt update && apt dist⁠-⁠upgrade zypper dup emerge -⁠uDN world Andere Form des obigen Befehls zur Umsetzung komplexerer Aufgaben, z.B. für eine distri­butions­weite Aktuali­sierung. Während der obige Befehl Pakete nicht aktualisiert, bei denen sich Abhängig­keiten geändert haben, führt diese Form auch solche Aktuali­sierungen durch.
pacman -⁠Sc
pacman -⁠Scc
dnf clean all apt autoclean
apt clean
zypper clean eclean distfiles Bereinigt den lokalen Paket-Cache. Optionen können beschränken, was tatsächlich gereinigt wird. 'apt autoclean' entfernt nur unnötige veraltete Pakete, für die es neuere Pakete im entsprech­en­den Repo gibt.
pacman - Qdtq | pacman -⁠Rs - dnf autoremove apt autoremove zypper rm -⁠u emerge -⁠-⁠depclean Entfernt Abhängig­keiten, die nicht (mehr) benötigt werden – z.B. weil das die Abhängig­keit erfordernde Paket zuvor entfernt worden ist.
pacman -⁠Qmq | pacman -⁠Rs - package-cleanup -⁠-⁠orphans aptitude purge '~⁠o' Entfernt Pakete, die nicht (mehr) in den Repos enthalten sind. Vorsicht, der Pacman-Befehl entfernt auch die aus dem AUR installierten Pakete.
pacman -⁠D -⁠-⁠asexplicit dnf mark install apt-mark manual emerge -⁠-⁠select Setzt den Status eines als Abhängigkeit installierten Paketes auf „Ausdrück­lich installiert“.
pacman -⁠S -⁠-⁠asdeps dnf install => dnf mark remove apt-mark auto emerge -⁠1 Paket(e) ausdrücklich installieren und den Status auf „Als Abhängig­keit installiert“ setzen.
pacman -⁠Sw dnf download apt install -⁠-⁠download-only
apt download
zypper -⁠-⁠download-only emerge -⁠-⁠fetchonly Paket(e) herunter­laden, ohne sie zu entpacken oder zu installieren. 'apt install -⁠-⁠download⁠-only' Lädt ein Paket inkl. Abhängig­keiten in den Paket-Cache, 'apt download' lädt es ohne Abhängig­keiten in das aktuelle Verzeichnis.
apt⁠-⁠config shell zypper shell Eine Shell starten, um auf Konfigura­tions­infor­mationen zuzugreifen.
cat /var/log/​pacman.log dnf history cat /var/log/​dpkg.log cat /var/log/​zypp/​history located in /var/log/​portage Inhalte der Logdatei der Paketver­waltung anzeigen.

Abfragen einzelner Pakete

Arch Red Hat, Fedora Debian, Ubuntu SLES, openSUSE Gentoo Beschrei­bung
pacman -⁠Qi
pacman -⁠Si
dnf list
dnf info
apt show
apt⁠-⁠cache policy
zypper info
zypper if
emerge -⁠S
emerge -⁠pv
eix
Umfassende Informationen zu einem Paket anzeigen.
pacman -⁠Qi rpm -⁠qi dpkg -⁠s
aptitude show
zypper info emerge -⁠pv
emerge -⁠S
Umfassende Informationen zu einem installierten Paket anzeigen (Version, Beschreibung etc.).
pacman -⁠Si dnf info apt⁠-⁠cache show
aptitude show
zypper info emerge -⁠pv
emerge -⁠S
Abfrage von Informationen zu einem Paket, das nicht installiert ist (Version, Beschreibung, Abhängig­keiten etc.).
pacman -⁠Ql rpm -⁠ql dpkg -⁠L zypper info equery files Anzeigen von Dateien, die von einem installierten Paket bereit­gestellt werden.
pacman -⁠Fl dnf repoquery -⁠l
repoquery -⁠l
apt⁠-⁠file list <⁠Such­muster⁠> pfl Anzeigen von Dateien, die von einem nicht installierten Paket bereit­gestellt werden.
pacman -⁠Qo <⁠Datei­pfad⁠>
pacman -⁠Fo <⁠Datei­pfad⁠>
dnf provides
rpm -⁠qf
repoquery -⁠f
dpkg -⁠S
dlocate
zypper search -⁠f equery belongs Suche nach dem Paket, welches eine bestimmte Datei beinhaltet.
pacman -⁠Fs dnf provides apt-file search
auto-apt
zypper search -⁠f equery belongs Alle Pakete (installiert oder nicht installiert) nach einer beinhal­tenden Datei durchsuchen.
pacman -⁠Qc rpm -⁠q -⁠-⁠changelog apt-get changelog rpm -⁠q -⁠-⁠changelog equery changes -⁠f Anzeigen des Änderungs­pro­tokolls eines Pakets.

Abfragen von Paketlisten

Arch Red Hat, Fedora Debian, Ubuntu SLES, openSUSE Gentoo Beschrei­bung
pacman -⁠Ss dnf search apt search zypper search
zypper se
emerge -⁠S In den Repos vor­han­dene Pakete nach Such­mus­tern in Name oder Beschrei­bung durch­suchen.
pacman -⁠Sy &⁠& pacman -⁠Qu
checkupdates
dnf list updates
dnf check⁠-⁠update
apt-get upgrade -⁠> n zypper list-updates
zypper patch⁠-⁠check
emerge -⁠uDNp world Listet Pakete auf, für die Updates vorhanden sind.
pacman -⁠Sl dnf list available apt-cache dumpavail
apt⁠-⁠cache pkgnames
zypper packages emerge -⁠ep world Zeigt eine Liste aller von der Paketver­waltung organi­sierten Reposi­torien und die darin enthal­tenen Pakete an.
pacman -⁠Q dnf list installed dpkg -⁠-⁠list | grep ^⁠i zypper search -⁠-⁠installed⁠-only emerge -⁠e⁠p world Zeigt eine Liste aller installier­ten Pakete inklusive Versions­nummer an.
pacman -⁠Qm dnf list extras deborphan zypper se -⁠si | grep 'System Packages' eix⁠-⁠test⁠-obsolete Pakete auflisten, die zwar installiert, aber nicht (mehr) in den Reposi­torien vor­han­den sind.
dnf list recent aptitude search ~⁠N
aptitude forget⁠-⁠new
eix-diff Pakete auflisten, die in den Repos neu hinzu­gekommen sind.
pacman -⁠Qs <Muster> rpm -qa '*⁠<Muster>⁠*' aptitude search '~⁠i(~⁠n<Name> | ~⁠d<Beschrbg>)' eix -S -I Installierte Pakete nach Namen oder Beschrei­bung (als Such­mus­ter) durch­suchen.
pacman -⁠Qt package-cleanup -⁠-⁠all -⁠-⁠leaves deborphan -anp1 Zeigt Paketen, die zwar installiert, aber nicht (mehr) in den Reposi­torien vorhanden sind.
pacman -⁠Qe dnf history userinstalled apt-mark showmanual Liste der Pakete anzeigen, die nicht als Abhängig­keit, sondern aus­drück­lich installiert worden sind.

Abfragen von Paketabhängigkeiten

Arch Red Hat, Fedora Debian, Ubuntu SLES, openSUSE Gentoo Beschrei­bung
pacman -⁠Sii dnf repoquery -⁠-⁠alldeps -⁠-⁠whatrequires apt-cache rdepends
aptitude search ~⁠D<Muster>
zypper search -⁠-⁠requires equery depends Auflisten, welche anderen Pakete das Paket <Muster> benö­tigen (soge­nannte Rück­wärts­ab­hängig­keit).
dnf repoquery -⁠-⁠conflicts aptitude search ~⁠C<Muster> Anzeigen von Paketen, die mit dem an­ge­gebe­nen Paket <Muster> in Kon­likt stehen.
pacman -⁠Si
pacman -⁠Qi
dnf repoquery -⁠-⁠requires apt-cache depends
apt-cache show
zypper info -⁠-⁠requires emerge -⁠ep Pakete anzei­gen, die für das an­ge­gebe­ne Paket als Ab­hängig­keit be­nötigt werden.
dnf provides aptitude show
dpkg -⁠s
Pakete anzei­gen, die das an­ge­gebe­ne Paket bereit­stellt.
dnf repoquery -⁠-⁠alldeps -⁠-⁠whatrequires aptitude why zypper search -⁠-⁠requires equery depends -⁠a Alle Pakete auf­listen, die das an­ge­gebe­ne Paket als Ab­hängig­keit be­nötigen.

Verwaltung von Installationsquellen

Arch Red Hat, Fedora Debian, Ubuntu SLES, openSUSE Gentoo Beschrei­bung
/etc/​pacman.conf /etc/​yum.repos.d/​<Repo>.repo /etc/apt/​sources.list /etc/zypp/​repos.d/​<Repo>.repo layman Verwaltung der Instal­lations­quellen.
/etc/​pacman.conf /etc/​yum.repos.d/​<Repo>.repo apt-cdrom add
/etc/apt/​sources.list
/etc/zypp/​repos.d/​<Repo>.repo layman
overlays
Instal­lations­quellen hinzu­fügen.
pacman -⁠Sy dnf clean expire⁠-⁠cache &⁠& dnf check⁠-⁠update apt-get update zypper refresh
zypper ref
emerge -⁠-⁠sync
layman -⁠S
Infor­mationen über vorhan­denen Instal­lations­quellen aktu­ali­sieren.
cat /etc/​pacman.d/​mirrorlist cat /etc/​yum.repos.d/* apt-cache policy zypper service⁠-⁠list layman -⁠l Eine Liste aller Instal­lations­quellen aus­geben.
paclist <Repo> Eine Liste aller aus einem be­stimmten Repo in­stallier­ten Pakete aus­geben.