Kategorie Diskussion:Befehle

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ich habe Kategorie erstellt und stelle ihre Daseinsberechtigung mal zur Diskussion. Habe bisher nur wenige Befehle verlinkt um erst einmal zu sehen können ob dies auch Anklang findet.

Lieber Admin, ich fände es gut diese Kategorie:Befehle als Unterkategorie von Konsole zu verschieben. So gäbe es automatisch bei neuen Einträgen eine Differenzierung zwischen Allem was streng zur Konsole gehört und Befehlen die auf der Konsole laufen. Gruß Tuxnix

Haben wir eine Art Referenz über alle Befehle. Ich meine so cp, mv, rm, mkdir, echo, cat, .... Gruß Joel - 02.04.17

Ich glaube nicht. Habe den Artikel "Shell-Spickzettel" gefunden und hier eingefügt. Gruß Tuxnix - 03.04.17

Ich will ja niemandem den Wind aus den Segeln nehmen, aber so ganz verstehe ich nicht, was ihr hier eigentlich vorhabt. Dinge wie cp, mv, rm sind ja wohl über die man pages hinreichend referenziert und lokal auf jedem System verfügbar. Ins Wiki gehören dann eher Arch-spezifische Dinge und nicht ganz so banale Probleme. Was habt ihr vor - ein komplettes Unix-Handbuch schreiben? Das Rad neu erfinden? --Matthias (Diskussion) 14:35, 3. Apr. 2017 (CEST)14:35, 3. Apr. 2017 (CEST)

Ich denke, es ist praktisch eine Seite zu haben, wo so etwas gelistet ist, da wir uns doch wünschen, das auch Linuxanfänger mit Archlinux anfangen. Mir ist schon klar, dass das Argument das Rad neu erfinden, immer diese Ideen stoppt und ich finde, dass auch nicht alles sein muss, aber ich weiß nicht, wo mir gelistet wird, welche Kommandos für Dateioperationen da sind. Nur wer weiß, dass es "cp" gibt, kommt so weit "man cp" zu nutzen. Aber ein Linuxanfänger weiß beides nicht. Also können wir den Linuxanfängern auf der einen Seite empfehlen, dass sie Arch nutzen sollen und auf der anderen Seite sagen, bitte holt euch Infos aus dem Ubuntuusers Wiki (nutze ich oft, wenn ArchWiki mal nichts hergibt). Nur im UbuntuusersWiki werden sie wieder probleme haben, da dort viele Sachen anders sind und sie diese nicht unterscheiden können. Hab aber kein Problem, wenn ihr das anders seht. Falls du jetzt aber schreibst, dass du kein Problem damit hast, dass ich/wir mal ein bisschen was zusammen tragen, dann würde ich gern mal anfangen und alle können da ruhig mal mit rein schreiben, wie es auch mit der Sammlung der Arch-Derivate ist/war. Gruß Joel - 03.04 - 15:14

Lieber Matthias und Joel, mein Realname ist auch Matthias, und jetzt hab ich Schwierigkeiten mit dem "wir". Nicht Grundsätzlich, aber jetzt rein für diese Unterhaltung. Da wohl jeder seine eigene Anschauung hat.

1. Habe die Kategorie:Befehle angelegt, und mich gleichzeitig gefragt, weshalb die Archwiki ausgerechnet diese Kategorie noch nicht besaß. Deshalb habe ich auch mal halblang gemacht, und nur soviel getan, dass man sehen kann wie es aussehen könnte.

2. Ich denke, dass es hier keine "Referenz alle Befehle" geben muss. Die man pages sind hervorragend übersetzt und wenn man hier im Feld Suche einen Befehl eingibt, erhält man auch zahlreiche Beispiele, wie die Befehle benutzt werden.

Nützlich fände ich aber die Verlinkung der jetzt schon vorhanden Artikel und die Einordnung der Kategorie:Befehle als Unterkategorie der Kategorie:Konsole. Ich glaube, das hätte Vorteile.

3. Ich bin kein Programmierer und wäre ohne die Deutsche Archwiki nie zu Arch gekommen. Ich kann Joel in diesem Punkt nur beipflichten. Ja, wenn sich jemand die Mühe macht und eine Themen bezogene Zusammenstellung beispielsweise für die praktische Nutzung der Konsole erstellt, kann dies für viele wertvoll sein. Wer lesen kann, ist doch auch als Anfänger bei Arch willkommen. Und Dank sehr guter Anleitungen ist Arch kein Hexenwerk. Vielleicht genügt es aber auch das Vorhandene einmal zu verlinken und ggf. zu ergänzen.

04.04.17 Gruß Tuxnix (Matthias)