Joe

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joe ist ein Konsolen-Editor, der auf eine etwa 30-jährige Geschichte zurückblicken kann. Seine leichte Bedienbarkeit macht ihn für Einsteiger sehr interessant.

Editor-joe.png

Auswahl an Eigenschaften

  • Syntaxhervorhebung für die gängigsten Formate anhand von Dateierweiterungen
  • Multi-Dateien
  • UTF-8
  • ereichbare Hilfe
  • Verzicht auf Dinge, die nicht zu einem Editor gehören.

Installation

Das Programm ist als joe in extra verfügbar, und kann von dort mittels Pacman installiert werden.

pacman -S joe

Konfiguration

Die zentrale Konfigurationsdatei ist /etc/joe/joerc. Jeder Benutzer kann sich eine eigene Konfigurationsdatei in ~/.joerc erstellen.

Die Konfigurationsdatei hat folgenden Aufbau:

...
 -asis          Characters 128 - 255 shown as-is
-force         Force final newline when files are saved
 -nolocks       If you don't want file locks to be used
...

hier bedeuten um ein Zeichen eingerückte Optionen, dass diese Option nicht gesetzt ist. Optionen, die am Beginn der Zeile anfangen, sind aktiv. Desweiteren lassen sich die Hilfeseiten und Tastaturbefehle in der Datei frei konfigurieren.

Bedienung

Starten und Beenden

  • joe - startet joe
  • joe test.text - startet joe, und bearbeitet die Datei test.text. Diese Datei ist noch nicht gespeichert.
  • Strg + K + X (linke Strg-Taste gedrückt halten, dann nacheinander K und X eingeben) beendet joe, der Text wird gespeichert.
  • Strg + K + C beendet joe. Falls zu dem Zeitpunkt ungespeicherte Änderungen im Editor sind, fragt joe in der untersten Zeile nochmal nach.

Bewegen und Löschen

  • Cursortasten, Bildtasten
  • Strg + X geht wortweise nach rechts
  • Strg + Z geht wortweise nach links
  • Strg + W löscht das rechts vom Cursor stehende Wort(teil)
  • Strg + O löscht das links vom Cursor stehende Wort(teil)
  • Strg + E und Strg + A bewegen den Cursor an das Ende oder den Anfang der Zeile
  • Strg + K + U und Strg + K + V bewegen den Cursor an den Anfang oder das Ende der Datei

Blöcke

  • Strg + K + B markiert den Anfang eines Blocks Strg + K + K das Ende
  • mit Strg + K + C wird dieser Block an die augenblickliche Cursorposition kopiert

Hilfe

Die Hilfe ruft man mit Strg + K + H auf. Mit ESC + . (Escape-Taste, dann Punkt-Taste) blättert man weiter, mit ESC + , (Escape-Taste, dann Komma-Taste) blättert man zurück. Mit Strg + K + H verlässt man die Hilfe wieder.

Weblinks