iTunes

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

iTunes ist ein universelles Multimedia-Verwaltungsprogramm des US-amerikanischen Unternehmens Apple. Es dient dem Abspielen, Konvertieren, Brennen, Organisieren und Kaufen von Musik, Hörbüchern, Podcasts, Filmen, iPod-, iPhone- und iPad-Apps.

Installation

Zuerst müssen Wine sowie winetricks installiert werden, und Wine im 32-Bit-Modus betreiben werden, dies erreicht man mittels export WINEARCH=win32.

Nun startet man winecfg und setzt die Standardeinstellungen auf Windows 7. Im Nächsten Schritt muss gdiplus installiert werden, hierzu wird winetricks verwendet.

winetricks gdiplus

Nun lädt man die neuste 32-Bit-Version von iTunes von der offiziellen Website herunter (siehe Weblinks), und installiert es mittels wine iTunesSetup.exe.

Um auf ein Applegerät zugreifen zu können müssen noch ifuse, usbmuxd und libplist installiert werden, und das Modul ifuse mittels modprobe ifuse geladen werden.

Das Gerät kann dann mittels ifuse /mountpoint gemountet werden und sollte nach einem Neustart von iTunes angezeigt werden.

Weblinks