Benutzer Diskussion:Maik

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moin Maik,

freut mich, dass das Wiki wieder langsam an fahrt gewinnt, und wir wieder etwas mehr Aktivität haben, aber würdest du deine Änderungen bitte jeweils auch immer mit einer Zusammenfassung versehen und Dinge NUR ändern, wenn du dir zu 100% sicher bist (Auslassungspunkte vs. Auslassungszeichen, oder GRand Unified Boot Loader vs. Grand Unified Boot Loader), und würdest du dich bitte aus dem Autorennamensraum anderer User (hier: Malte) heraushalten?

Ansonsten: Feuer frei, und weiter so! :)

Grüße, Dirk

---

Moin Dirk,

bei größeren Änderungen ist eine Zusammenfassung sicherlich hilfreich, ich stimme dir zu. Aber bei kleineren (Rechtschreib-)Korrekturen, die darüber hinaus auch als solche gekennzeichnet sind (Haken gesetzt)? Nun ja! Aber okay, wenn erwünscht, werde ich mich in Zukunft daran halten, sollte ich solche Änderungen je wieder durchführen.

Was die drei angesprochenen Änderungen betrifft: Auslassungszeichen implizieren Auslassungspunkte. Der Unterschied zwischen GRand [...] und Grand [...] ist reine Formsache und daher verschieden von jedermann interpretierbar. Und die winzige Änderung auf Maltes Seite sollte auch nur einen Akt der Höflichkeit darstellen.

Schöne Grüße, Maik.

Na ja, eine, oder zwei Änderungen sind egal, aber wenn an mehreren Stellen im Text mehrere Änderungen vorgenommen werden, sollte meiner Meinung nach schon was dazu geschrieben werden, und wenn es nur ein „korr.“ ist.
Wenn Auslassungszeichen Auslassungspunkte implizieren, warum dann „Auslassungszeichen“, und nicht passend „Auslassungspunkte“ verwenden? Oder sagst du auch „Pizza mit Belag“, und nicht „Pizza Funghi“, weil „Belag“ die Pilze ja schon impliziert? :)
Korrekturen in persönlichen/privaten Texten anderer, ohne die Einwilligung des Autors sind Bevormundung, und keine Höflichkeit.
Grüße,
Dirk
Du vergleichst Äpfel mit Birnen: Bei der Formulierung Auslassungszeichen bleibt es jedem selbst überlassen, welche er nutzt - selbst wenn die Punkte in der Tat die am häufigsten verwendeten Auslassungszeichen sind.
Und die Änderung eines Kapitalbuchstabens in einen kleinen Buchstaben zur Verbesserung der Lesbarkeit, selbst innerhalb einer Benutzerseite, ist nicht einmal ansatzweise eine Bevormundung. Aber vielleicht sollten wir das Malte selbst entscheiden lassen.
Im Übrigen: Diese Diskussionen sind gar keine schlechte Idee. Ich werde wohl in Zukunft immer erst endlose Diskussionen starten, bevor ich auch nur eine Änderung tätige - nur um sicher zu gehen, dass alles euren Vorstellungen entspricht.
Schöne Grüße, Maik.
„Auslassungszeichen“ ist der Oberbegriff, „Auslassungspunkte“ hingegen ist spezifiziert. In einem Wiki sollte man immer die direkte, richtige Bezeichnung verwenden.
Das Ändern der Schreibung im Artikel von der Richtigen Bezeichnung zur Falschen Bezeichnung ist und bleibt das einbauen eines Fehlers, und das ändern von Texten, ohne, dass der Autor es explizit oder implizit erbeten/erlaubt hat, ist Bevormundung.
Aber ich sehe schon, du bleibst auf deinem Standpunkt bestehen, und willst dein Fehlverhalten schönreden. Die Diskussion ist hiermit beendet, du kannst gerne das letzte Wort haben, und hierauf noch antworten, aber ich werde es geflissentlich ignorieren. Das hier ist kein Diskussions-Forum, sondern ein Wiki. Tu, was du nicht lassen kannst, wir haben genug Autoren, die etwaige Fehler wieder korrigieren können.
Grüße,
Dirk