Urban Terror: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (inuse-Tag entfernt,)
Zeile 6: Zeile 6:


Es gibt einen PKGBUILD im [[AUR]] oder Pakete im [http://wiki.archlinux.de/title/Online_Shooter#Arch_Linux_User_Gaming_Repository Arch Linux User Gaming Repository].
Es gibt einen PKGBUILD im [[AUR]] oder Pakete im [http://wiki.archlinux.de/title/Online_Shooter#Arch_Linux_User_Gaming_Repository Arch Linux User Gaming Repository].
Das Pakte kann man ganz einfach aus dem AUR mit [[Yaourt]] installieren:
Das Paket kann man ganz einfach aus dem AUR mit [[Yaourt]] installieren:


  yaourt -S urbanterror
  yaourt -S urbanterror

Version vom 8. November 2009, 23:07 Uhr

Warn 16x16.png Dieser Artikel oder Artikelabschnitt ist noch nicht vollständig!


Urban Terror ist ein Online-Shooter in der Egoperspektive, der Taktikelemente enthält. Urban Terror (im folgenden UrT abgekürzt) wird von einem Entwicklerteam mit dem Namen Frozen Sand aktiv weiterentwickelt. UrT ist als Mod von Quake III Arena entstanden, mittlerweile aber auch ohne spielbar.

Installation

Es gibt einen PKGBUILD im AUR oder Pakete im Arch Linux User Gaming Repository. Das Paket kann man ganz einfach aus dem AUR mit Yaourt installieren:

yaourt -S urbanterror

Manuelle Installation

Download

Der Download befindet sich auf urbanterror.net. Auf dieser Seite scrollt ihr runter bis zu "The .zip installer for mac and linux users :", wählt einen Mirror aus und ladet euch die ca 700MB große Datei herunter.

Installieren

Diese .zip-Datei wird nun mittels

unzip UrbanTerror*.zip
rm UrbanTerror*.zip
mv UrbanTerror* /opt/urbanterror

als root nach /opt verschoben. Damit ist das Spiel fertig installiert. Man kann es nun mit dem Befehl /opt/urbanterror/urbanterror.i386 starten, wobei das i386 ggf. durch x86_64 ersetzt werden muss. Das ist ein wenig umständlich, daher werden wir noch ein Skript in /usr/bin/ erstellen, um das Spiel durch urbanterror starten zu können. Dazu erstellt man als root eine Datei /usr/bin/urbanterror mit folgendem Inhalt:

#!/bin/sh
/opt/urbanterror/iourbanterror.i386

ersetzt das i386 ggf. durch x86_64 und macht die Datei ausführbar. Nun kann das Spiel durch urbanterror gestartet werden.

Das Spiel

Spielmodi

Modus Beschreibung
Free for All(FFA, DM) Jeder gegen Jeden, mit Respawn
Team Deathmatch 2 Teams spielen gegeneinander, mit Respawn
Team Survivor(TS) 2 Teams spielen gegeneinander, ohne Respawn
Capture the Flag(CTF) 2 Teams klauen sich gegenseitig die Flagge, mit Respawn
Capture and Hold(CAH)
Follow the Leader(FTL)
Bomb-Mode(BM) 1 team muss die Bombe platzieren, das andere Team muss das verhindern oder die Bombe entschärfen

Waffen

Waffe Beschreibung Erweiterungen
KaBar Next Generation Knife 6¼" Messer, Grundausrüstung Keine
BERETTA 92FS Pistole, 9 X 19mm Kaliber, 15 Schuss/Magazin, Automatik Laser, Schalldämpfer
IMI .50 AE Desert Eagle Pistole, .50 AE Kaliber, 7 Schuss/Magazin, Automatik Laser
Franchi SPAS12 Shotgun Shotgun, 12/70 Round Kaliber, 8 Schuss/Magazin, Automatik Keine
Heckler & Koch MP5K Maschinenpistole, .45 ACP, 25 Schuss/Magazin, Automatik Laser, Schalldämpfer
Heckler & Koch UMP45 Maschinenpistole, 9 x 19mm Kaliber, 30 Schuss/Magazin, Automatik Laser, Schalldämpfer
Heckler & Koch HK69 Granatwerfer, 40mm Kaliber, 1 Schuss(4 Granaten) Keine
Colt M4 Carbine Sturmgewehr, 5.56 x 45 NATO Kaliber, 30 Schuss/Magazin, Automatik Laser, Schalldämpfer
ZM Weapons LR300ML Sturmgewehr, 5.56 x 45 NATO Kaliber, 30 Schuss/Magazin, Automatik Laser, Schalldämpfer
Kalashnikov AK-103 Sturmgewehr, 7.62 x 29 Kaliber, 30 Schuss/Magazin, Automatik Laser, Schalldämpfer
Heckler & Koch G36 Sturmgewehr, 5.56 x 45 NATO Kaliber, 30 Schuss/Magazin, Automatik Schalldämpfer
IMI NEGEV LMG Maschinengewehr, 5.56 Kaliber, 90 Schuss/Magazin, Automatik, Keine Sekundärwaffe Schalldämpfer
Heckler & Koch PSG-1 Sniperrifle, 7.62 x 51 NATO Kaliber, 8 Schuss/Magazin, Automatik Schalldämpfer
Remington SR-8 Sniperrifle, .338 Lapua Magnum Round Kaliber, 5 Schuss/Magazin, Auswerfen der Hülse nach jedem Schuss Keine

Man kann 3 Waffen mitführen: 1 Primärwaffe (alle außer den Pistolen), 1 Sekundärwaffe (die Shotgun oder eine der Maschinenpistolen) und eine Pistole.

Erweiterungen

Name Nutzen
Kevlar Helm und Weste Schutz
Granate Macht den Weg großflächig frei
Rauchgranate Tarnung
Schalldämpfer Dämpft den Knall
Laser Hilft beim Zielen
Sehhilfe Erleichtert das aufspüren von anderen Spielern
Medkit Zum Heilen von Teammitgliedern oder sich selbst
Extra Ammunition Verdoppelt die Anzahl verfügbarer Magazine

Troubleshooting

cURL could not be loaded

Wenn beim nachladen von Maps der Fehler Could not autodownload map, because cURL library could not be loaded erscheint, muss das Paket curl mit pacman -Sy curl installiert werden. Wenn es dann immer noch nicht geht, muss die Konsole geöffnet werden (im Hauptmenu Shift + Esc drücken) und /cl_curllib /usr/bin/libcurl.so eingegeben werden. Spätestens jetzt sollte es funktionieren.

Links

Siehe auch:

Weblinks