PCManFM: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (+links)
K (Link zu anderssprachigen Wikis)
 
(5 dazwischenliegende Versionen von 5 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Bild:Pcmanfm.png‎|thumb|250px|Pcmanfm Dateimanager]]
 
[[Bild:Pcmanfm.png‎|thumb|250px|Pcmanfm Dateimanager]]
PCManfm ist ein Dateimanager, der als einfacher und schneller Ersatz für z. B. [[Nautilus]] oder [[Konqueror]] gedacht ist.
+
Der PCManfm ist ein extrem schneller und einfacher Dateimanager. Er folgt den Standards von Freedesktop.org.
Er folgt den Standards von Freedesktop.org und ist der aktuelle Dateimanager von [[LXDE]].
+
Es liegen sowohl für QT5 und GTK2 als auch auf GTK3 aufbauende Desktops geeignete Pakete zur Installation vor.
 +
 
 
Seine Vorzüge sind:
 
Seine Vorzüge sind:
  
* Extrem schnell und einfach
 
* Startet in weniger als einer Sekunde auf einem normalem System
 
 
* Tabbed Browsing (Ähnlich wie bei Firefox)
 
* Tabbed Browsing (Ähnlich wie bei Firefox)
* Verwalten von Wechseldatenträgern (mount / umount / eject durch HAL)
+
* Verwalten von Wechseldatenträgern (automatisches Mounten möglich)
 +
* Unterstützung für entfernte Dateisysteme wie sftp, smb, und ftp (benötigt gvfs)
 
* Drag & Drop-Unterstützung
 
* Drag & Drop-Unterstützung
 
* Dateien können zwischen den Registerkarten verschoben werden  
 
* Dateien können zwischen den Registerkarten verschoben werden  
Zeile 13: Zeile 13:
 
* Lesezeichen-Unterstützung
 
* Lesezeichen-Unterstützung
 
* Zeigt Nicht-UTF-8-kodierte Dateinamen korrekt an
 
* Zeigt Nicht-UTF-8-kodierte Dateinamen korrekt an
* Standard-kompatibel (Folgt FreeDesktop.org)
 
  
 
==Installation==
 
==Installation==
 +
Für [[LXDE]]:
 +
pacman -S pcmanfm
  
Die Installation erfolgt aus dem community-Repository.
+
Für [[GNOME]]:
  # pacman -S pcmanfm
+
pacman -S pcmanfm-gtk3
 +
 
 +
Für [[LXQt]] und [[Plasma]]:
 +
  pacman -S pcmanfm-qt
  
Außerdem wird entweder [[FAM]] oder [[gamin]] zur Überwachung von Veränderungen am Dateisystem benötigt, für gamin reicht die Installation.
 
# pacman -S gamin
 
  
Die Installation von fam erfolgt ebenfalls mittels pacman.
 
# pacman -S fam
 
Anschließend wird der [[Daemon]] gestartet.
 
# /etc/rc.d/fam start
 
Und Eintrag in die /etc/rc.conf erfolgt.
 
DAEMONS=(syslog-ng hal '''fam''' !network net-profiles crond)
 
  
 
==Managen des Desktops==
 
==Managen des Desktops==
Zeile 35: Zeile 31:
 
Man findet es unter Bearbeiten > Einstellungen > Desktop.
 
Man findet es unter Bearbeiten > Einstellungen > Desktop.
  
== Links ==
+
== Weblinks ==
* http://pcmanfm.sourceforge.net/
+
* http://pcmanfm.sourceforge.net/ {{sprache|en}}
  
 
[[Kategorie:GTK]]
 
[[Kategorie:GTK]]
 
[[Kategorie: Dateimanager]]
 
[[Kategorie: Dateimanager]]
 +
 +
[[ar:PCManFM]]
 +
[[cs:PCManFM]]
 +
[[en:PCManFM]]
 +
[[fr:PCManFM]]
 +
[[it:PCManFM]]
 +
[[ja:PCManFM]]
 +
[[pl:PCManFM]]
 +
[[zh-CN:PCManFM]]

Aktuelle Version vom 14. Oktober 2020, 00:16 Uhr

Pcmanfm Dateimanager

Der PCManfm ist ein extrem schneller und einfacher Dateimanager. Er folgt den Standards von Freedesktop.org. Es liegen sowohl für QT5 und GTK2 als auch auf GTK3 aufbauende Desktops geeignete Pakete zur Installation vor.

Seine Vorzüge sind:

  • Tabbed Browsing (Ähnlich wie bei Firefox)
  • Verwalten von Wechseldatenträgern (automatisches Mounten möglich)
  • Unterstützung für entfernte Dateisysteme wie sftp, smb, und ftp (benötigt gvfs)
  • Drag & Drop-Unterstützung
  • Dateien können zwischen den Registerkarten verschoben werden
  • Miniatur-Vorschau für Bilddateien
  • Lesezeichen-Unterstützung
  • Zeigt Nicht-UTF-8-kodierte Dateinamen korrekt an

Installation

Für LXDE:

pacman -S pcmanfm

Für GNOME:

pacman -S pcmanfm-gtk3

Für LXQt und Plasma:

pacman -S pcmanfm-qt


Managen des Desktops

PCmanfm kann bei Bedarf ein Hintergrundbild und Icons auf dem Desktop anzeigen. Man findet es unter Bearbeiten > Einstellungen > Desktop.

Weblinks