Clang

Aus wiki.archlinux.de
Version vom 14. November 2013, 22:46 Uhr von Dirk (Diskussion | Beiträge) (kat.)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clang ist ein Compiler, der unter einer BSD-Lizenz steht. Er stellt eine Alternative zu GCC dar.

Installation

Das Programm ist als clang in extra verfügbar, und kann von dort mittels Pacman installiert werden.

pacman -S clang

Paketerstellung mit clang

Um Pakete aus dem AUR, ABS oder sonstigen Quellen mit clang zu kompilieren, muss der Datei /etc/makepkg.conf folgendes hinzugefügt werden:

export CC=clang
export CXX=clang++