Youtube zu Mp3 auf der Kommandozeile

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Möchte man aus einem Youtube-Video die Tonspur extrahieren und in eine Mp3datei konvertieren, lässt sich das mithilfe des folgenden Scriptes komfortabel erledigen. Um das Script verwenden zu können müssen die folgenden drei Programme installiert sein: youtube-dl, ffmpeg und lame.

# pacman -S youtube-dl ffmpeg  lame

Das Script legt man beispielsweise als youtube2mp3.sh in /usr/bin ab. Darüber hinaus muss das Script per chmod +x youtube2mp3.sh mit ausführbaren Rechten versehen werden.

Script

#!/bin/bash 
# Script for grabbing the audio of youtube videos as mp3. 
address=$1
bitrate=$2
default_bitrate=256
title=$(youtube-dl --get-title $address)
filename=$(youtube-dl --get-filename $address)
youtube-dl $address
if [[ $? -ge 0 ]]; then
  ffmpeg -i "$filename" "$filename".wav 
  if [[ -z $bitrate ]]; then 
    bitrate=$default_bitrate
  fi 
  lame -b $bitrate "$filename".wav "$title".mp3 
  rm "$filename" "$filename".wav 
else
  echo Fehler: Es konnte keine mp3-Datei erstellt werden.
fi

Script: Dezember 21, 2014 basierend auf dem Script von May 23, 2011 By "Emre Sevinc via www.linuxjournal.com with some changes by Mario Aichinger"

Ausführung

youtube2mp3 <Url zum Youtube-Video> <Bitrate der mp3 (Optional, Default ist 256)>
 

 $ youtube2mp3 http://www.youtube.com/watch?v=7Gf2A8Ar4o 192


Quelle