Schönere Schrift auf CRT-Bildschirmen

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachdem TrueType Fonts (wie beispielsweise die von Microsoft) installiert sind, wird man gelegentlich feststellen, dass deren Darstellung erheblich zu wünschen übrig lässt, nämlich dann, wenn Freetype nicht bereits durch Desktopumgebungen wie GNOME oder KDE hinreichend konfiguriert ist und deshalb zu viel (!) an der Schriftdarstellung herumzumanipulieren sucht. TrueType Schriftarten sehen oft bereits ohne jede Manipulation (Hinting, Antialiasing usw.) schon sehr gut aus, ansonsten hingegen eigenartig verschmiert, was nicht nur den optischen Eindruck, sondern vor allem die Lesbarkeit insbesondere bei kleinen Größen deutlich beeinträchtigt. Man muss in solchen Fällen Freetype explizit mitteilen, dass es solche Schriften hinsichtlich Hinting und Antialiasing nicht behandeln soll. Dazu sind folgende Schritte nötig:

  1. Kopieren der Datei, auf die der symbolische Link /etc/fonts/conf.d/10-autohint.conf zeigt, in eine eigene, lokale Datei, meinetwegen autohint.conf
  2. Aufheben des symbolischen links /etc/fonts/conf.d/10-autohint.conf
  3. Neuanlegen des symbolischen Links unter gleichem Namen jedoch auf die neu angelegte, lokale Kopie zeigend. Wir können nun die lokale Kopie editieren, ohne die ursprüngliche link-Quelle zu beschädigen. Das System wird sie wie die ursprüngliche Datei verwenden.
  4. In der neu angelegten Datei sind am besten sämtliche bisherigen Einstellungen (sofern man nicht genau weiß, was diese tun) durch folgende zu ersetzen:

Hinting und Antialiasing zunächst generell anschalten

       <match target="pattern">
               <edit name="hinting">
                       <bool>true</bool>
               </edit>
               <edit name="hintstyle">
                       <const>hintfull</const>
               </edit>
               <edit name="antialias">
                       <bool>true</bool>
               </edit>
       </match>
       <match target="font">
               <edit name="autohint">
                       <bool>true</bool>
               </edit>
       </match>

Hinting für PostScript Fonts ausschalten

       <match target="font">
               <test name="fontformat">
                       <string>Type 1</string>
                       <string>CFF</string>
               </test>
                       <edit name="autohint">
                       <bool>false</bool>
               </edit>
       </match>

Hinting für TrueType Fonts ausschalten

       <match target="font">
               <test name="fontformat">
                       <string>TrueType</string>
               </test>
               <edit name="autohint">
                       <bool>false</bool>
               </edit>
       </match>

für namentlich bekannte TrueType Fonts Antialiasing ausschalten, sofern die Schriftgröße 16 Pixel unterschreitet, diese 16 Pixel sind ein Erfahrungswert, bei noch größeren Schriftgrößen wird das fehlende Antialiasing dann spürbar

       <match target="font">
               <test name="family">
                       <string>Andale Mono</string>
                       <string>Arial</string>
                       <string>Comic Sans MS</string>
                       <string>Georgia</string>
                       <string>Impact</string>
                       <string>Trebuchet MS</string>
                       <string>Verdana</string>
                       <string>Courier New</string>
                       <string>Times New Roman</string>
                       <string>Tahoma</string>
                       <string>Webdings</string>
                       <string>Albany AMT</string>
                       <string>Thorndale AMT</string>
                       <string>Cumberland AMT</string>
                       <string>Andale Sans</string>
                       <string>Andy MT</string>
                       <string>Bell MT</string>
                       <string>Monotype Sorts</string>
                       <string>Lucida Sans Typewriter</string>
                       <string>Lucida Sans</string>
                       <string>Lucida Bright</string>
               </test>
               <test name="pixelsize" compare="less_eq">
                       <double>16</double>
               </test>
               <edit name="autohint">
                       <bool>false</bool>
               </edit>
               <edit name="antialias">
                       <bool>false</bool>
               </edit>
       </match>

Mit diesen Einstellungen sollten TrueType Fonts systemweit ein exzellentes Schriftbild in so ziemlich allen Größen erzeugen. Man muss nun nur noch den X-Server stoppen und neu starten.