Arch Linux 32

Aus wiki.archlinux.de
(Weitergeleitet von Archlinux32)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der offizielle Support der i686 Chip Architektur wurde von Arch Linux am 8. November 2017 eingestellt.
Für den weiteren Support sorgt das Community-Projekt Arch Linux 32.

Umstellung Paketquellen

Bei bereits früher mit Arch installierten Systemen kann wie folgt auf die neuen Paketquellen umgestellt werden:

  • Ersetzen der Arch mirrors mit den mirrors von Arch Linux 32 in der Datei /etc/pacman.d/mirrorlist.
  • Installieren des Keyring-Übergangspaketes (signiert von einem x86_64 Arch Entwickler)
pacman -Syy archlinux32-keyring-transition
  • Löschen des Cache.
pacman -Sc
  • Umstellung aller Pakete.
pacman -Syuu


Hinweis: Vor der Umstellung kann es ratsam sein, ein USB-Stick mit einem Arch-Linux-32-ISO-Immage bereit zu legen. Falls die Umstellung nicht auf Anhieb klappt kann mit Chroot (Arch reparieren) weiter verfahren werden.

Installationsmedien

Für die Neuinstallation werden ISO-Images bereitgestellt.

Weblinks