WebDAV mit Apache

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt, wie man Apache konfiguriert, um ihn als WebDAV-Server zu nutzen.

Installation

Die Installation gestaltet sich wie üblich einfach:

pacman -S apache

Konfiguration

Zuerst öffnet man die Konfigurationsdatei /etc/httpd/conf/httpd.conf und sucht die folgenden Zeilen.

# Distributed authoring and versioning (WebDAV)
#Include conf/extra/httpd-dav.conf

Dann kommentiert man die untere, durch entfernen der Raute „#“, aus. Danach kann die Datei gespeichert und geschlossen werden.

Die weitere Konfiguration wird in der Datei /etc/httpd/conf/extra/httpd-dav.conf vorgenommen. Sie enthält bereits eine Musterkonfiguration, die als Basis für die eigene Konfiguration verwendet werden kann. Für die weitere Einrichtung wird von den Verzeichnissen ausgegangen, die in der Musterkonfiguration vorgegebenen sind.

Wenn die Verzeichnisse noch nicht vorhanden sind, müssen sie angelegt werden. Zuerst wird das Verzeichnis für die Lock-Datenbank angelegt. Die Benutzerrechte müssen so gesetzt sein, dass Apache lesend und schreibend darauf zugreifen kann. Das kann man z.B. machen, indem man als Besitzer und Gruppe des Verzeichnisses http zuweist.

mkdir -p /etc/httpd/var/
chown http: /etc/httpd/var/

Dann muss das Verzeichnis angelegt werden, in dem die Dateien gespeichert werden sollen.

mkdir -p /etc/httpd/uploads

Ohne Benutzer-Authentifizierung

Wenn keine Benutzer-Authentifizierung erwünscht ist, also jeder auf das Verzeichnis zugreifen können soll, müssen die unten fett hervorgehobenen Zeilen in httpd-dav.conf, durch voranstellen einer Raute „#“, deaktiviert oder gelöscht werden.

<Directory "/etc/httpd/uploads">
    Dav On

    Order Allow,Deny
    Allow from all

    AuthType Digest
    AuthName DAV-upload

    # You can use the htdigest program to create the password database:
    #   htdigest -c "/etc/httpd/user.passwd" DAV-upload admin
    AuthUserFile "/etc/httpd/user.passwd"
    AuthDigestProvider file

    # Allow universal read-access, but writes are restricted
    # to the admin user.
    <LimitExcept GET OPTIONS>
        require user admin
    </LimitExcept>
</Directory>

Mit Benutzer-Authentifizierung

Sollen sich die Benutzer mit einem Benutzernamen und Passwort authentifizieren, kann die Musterkonfiguration so beibehalten werden. Es muss nur noch die Passwort-Datenbank angelegt werden.

htdigest -c /etc/httpd/user.passwd DAV-upload admin

Ort und Name der Passwort-Datei sowie die Namen DAV-upload und admin sind frei wählbar, müssen dann aber auch in httpd-dav.conf entsprechend angepasst werden.

Server starten

Jetzt kann der Server mit folgenden Kommando gestartet werden.

/etc/rc.d/httpd start