Sylpheed: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (+ Kategorie Mail)
Zeile 5: Zeile 5:
 
Es werden alle gängigen E-Mail-Protokolle unterstützt. Zusätzlich gibt es z.B. Junk-Filter mittels bogofilter oder bsfilter, E-Mail-Ver-/Entschlüsselung mittels GnuPG und eine umfangreiche Suchfunktion. Das Programm unterstützt auch Plug-ins, welche von Nutzern stammen.
 
Es werden alle gängigen E-Mail-Protokolle unterstützt. Zusätzlich gibt es z.B. Junk-Filter mittels bogofilter oder bsfilter, E-Mail-Ver-/Entschlüsselung mittels GnuPG und eine umfangreiche Suchfunktion. Das Programm unterstützt auch Plug-ins, welche von Nutzern stammen.
  
== Installation ==
+
{{Installation|repo=community|paket=sylpheed}}
Sylpheed ist ab der Version 3.1.4 wieder im Repositorium ''community'' verfügbar und kann mittels [[pacman]] installiert werden.
 
 
 
  # pacman -S sylpheed
 
  
 
== Einrichtung ==
 
== Einrichtung ==

Version vom 20. Juni 2013, 09:15 Uhr

Sylpheed beim Betrachten eines IMAP-Posteinganges (unter Verwendung eines dunklen GTK-Themes)

Sylpheed ist ein auf GTK+ 2.0 basierendes E-Mail-Programm und Newsreader.

Es werden alle gängigen E-Mail-Protokolle unterstützt. Zusätzlich gibt es z.B. Junk-Filter mittels bogofilter oder bsfilter, E-Mail-Ver-/Entschlüsselung mittels GnuPG und eine umfangreiche Suchfunktion. Das Programm unterstützt auch Plug-ins, welche von Nutzern stammen.

Installation

Das Programm ist als sylpheed in community verfügbar, und kann von dort mittels Pacman installiert werden.

pacman -S sylpheed

Einrichtung

Eingerichtete Accounts können über EinstellungenAccounts bearbeiten bearbeitet werden. Dieses Menü ist auch erforderlich, um Sylpheed als Newsreader zu konfigurieren. Es gibt im Gegensatz zur Einrichtung von E-Mail-Konten keinen Wizard dafür.

Weblink