Phpmyadmin

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zuerst installierst du, wenn nicht schon erledigt, Apache, PHP und MySQL.

pacman -S apache php php-apache libxml2 mysql

danach editierst du die Datei /etc/php/php.ini und kommentierst folgende Zeilen ein, die sich ziemlich am Ende der Datei befinden (das ; am Anfang der Zeile entfernen):

extension=mysql.so
extension=mysqli.so

Installation

Als erstes lädst du dir das letzte Release von http://www.phpmyadmin.net/ herunter. und kopierst das Paket welches die Dateiendung .tar.gz hat per

cp phpMyAdmin-*.tar.gz /srv/http/
cd /srv/http

nun entpackst du das Paket mit

tar -xvzf phpMyAdmin-*.tar.gz

und benennst den Ordner per

mv phpMyAdmin-* phpMyAdmin

um. Jetzt wechselst du in den Ordner

cd phpMyAdmin

Bevor du jetzt weiter machst solltest du mal den LAMP starten, nämlich so:

/etc/rc.d/httpd start
/etc/rc.d/mysqld start

Konfiguration

Es gibt hier 2 Möglichkeiten, nämlich die Manuelle und die Automatische:

1.Die Manuelle Konfiguration

Dazu editierst du die Datei config.sample.inc.php

nano config.sample.inc.php

Für die Optionen und Einstellungen der Datei siehst du am Besten hier nach http://wiki.cihar.com/pma/Quick_Install#Manually

Wenn du die Datei fertig konfiguriert hast machst du folgendes

mv config.sample.inc.php config.inc.php

2.Die Automatische Konfiguration

dazu erstellst du zu erst einen Ordner und vergibst die passenden Rechte

mkdir config
chmod o+rw config

Wenn das geschehen ist wechselt du mal in deinen Web-Browser. Dort gibst du

http://localhost/phpMyAdmin/setup 

ein. Dort kannst du dann die Konfiguration vornehmen. Dann wechselst du wieder zurück zur Konsole und gibst folgendes ein:

cp config/config.inc.php /home/httpd/html/phpMyAdmin

Abschluss

So wenn du alles erfolgreich absolviert hast, wechselst du wieder in den Browser und gibst dort

http://localhost/phpMyAdmin/ 

ein. Wenn alles geklappt hat, kommt das Login-Form, dort gibst du bei Username root ein und dein Passwort.

Fertig!