PhpSysInfo

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überarbeitung.png Dieser Artikel oder Artikelabschnitt bedarf einer stilistischen Überarbeitung laut Empfehlungen in Artikelstil.


Hinweis

Ihr müsst Apache und PHP schon installiert haben, um phpsysinfo nutzen zu können.

Installation

Wechselt zuerst in das DocumentRoot von Apache, was bei ArchLinux meist /srv/http/ ist.

  # cd /srv/http/

Dann laden wir phpSysInfo von http://phpsysinfo.sourceforge.net/ herunter. Ich verwende in diesem Beispiel den Link für die Version 2.5.4

  # wget http://mesh.dl.sourceforge.net/sourceforge/phpsysinfo/phpsysinfo-2.5.4.tar.gz

Nun entpacken wir das ganze und wechseln in das soeben entpackte Verzeichnis :

  # tar -xvf phpsysinfo-*.tar.gz
  # cd phpsysinfo/

Konfiguration

Jetzt öffnen wir die Konfigurationsdatei mit nano :

  # nano config.php.new

Jetzt müssen wir die Einstellungen vornehmen :

  Zeile 36 : $default_lng='en'; ----> Wenn man hier de einträgt wird automatisch phpSysInfo auf Deutsch geladen. 
  Zur Auswahl stehen :
  ar_utf8 ct fi is nl ru bg da fr it no sk de gr ja 
  pa_utf8 sr ca es hu ko pt-br tr cn et lt pt tw cs eu lv ro
  Zeile 37 : default_template='classic'; ----> Hier kann man das Standardstyle Einstellen.
  Den Rest kann bzw. sollte man unverändert lassen!

Jetzt Speichern wir die Datei unter anderem Namen ab :

   Strg + O für Speichern drücken, dann das .new am Ende entfernen und Enter drücken.

Weblinks

phpSysInfo Homepage Sprache en.png