PhpSysInfo

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis

Ihr müsst Apache und PHP schon installiert haben, um phpsysinfo nutzen zu können.

Installation

Wechselt zuerst in das DocumentRoot von Apache, was bei ArchLinux meist /srv/http/ ist.

  # cd /srv/http/

Dann laden wir phpSysInfo von http://phpsysinfo.sourceforge.net/ herunter. Ich verwende in diesem Beispiel den Link für die Version 2.5.4

  # wget http://mesh.dl.sourceforge.net/sourceforge/phpsysinfo/phpsysinfo-2.5.4.tar.gz

Nun entpacken wir das ganze und wechseln in das soeben entpackte Verzeichnis :

  # tar -xvf phpsysinfo-*.tar.gz
  # cd phpsysinfo/

Konfiguration

Jetzt öffnen wir die Konfigurationsdatei mit nano :

  # nano config.php.new

Jetzt müssen wir die Einstellungen vornehmen :

  Zeile 36 : $default_lng='en'; ----> Wenn man hier de einträgt wird automatisch phpSysInfo auf Deutsch geladen. 
  Zur Auswahl stehen :
  ar_utf8 ct fi is nl ru bg da fr it no sk de gr ja 
  pa_utf8 sr ca es hu ko pt-br tr cn et lt pt tw cs eu lv ro
  Zeile 37 : default_template='classic'; ----> Hier kann man das Standardstyle Einstellen.
  Den Rest kann bzw. sollte man unverändert lassen!

Jetzt Speichern wir die Datei unter anderem Namen ab :

   Strg + O für Speichern drücken, dann das .new am Ende entfernen und Enter drücken.

Weblinks

phpSysInfo Homepage Sprache en.png