PHP

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Warn 16x16.png Dieser Artikel oder Artikelabschnitt ist noch nicht vollständig!


PHP ist eine imperative Programmiersprache zur serverseitigen Webprogrammierung, die auch (seit Version 5) Objektorientierung beherrscht. PHP steht für PHP: Hypertext Processor. Mit PHP-GTK besteht außerdem die möglichkeit, grafische Desktopanwendungen zu erstellen. Meist wird PHP in Kombination mit einem Webserver verwendet, um gescriptete (dynamische) Seiten bereitzustellen.

Installation

PHP ist in extra verfügbar und kann von dort mittels Pacman installiert werden.

pacman -S php

Will man PHP mit einem Webserver verwenden, müssen entsprechende Schnittstellen installiert werden

pacman -S php-apache   # Für den Apache-Webserver
pacman -S php-cgi      # Für lighttpd, nginx, etc.

Wichtige/Häufig verwendete PHP-Module:

  • php-gd - Schnittstelle zur GD-Grafikbibliothek.
  • php-pear - PEAR (PHP Extension and Application Repository)
  • php-mcrypt - MCrypt-Modul
  • php-odbc - ODBC-Datenbankmodul
  • php-sqlite - Modul zur Verwendung von SQLite3-Datenbanken
  • php-ldap - Zum Abfragen eines LDAP-Verzeichnisservers
  • php-mssql - Kontakt zu MS-SQL-Server-Datenbanken aufnehmen

Konfiguration

Konfiguriert wird PHP über die Datei /etc/php/php.ini.

Siehe auch

Todo

  • Einrichtung des Webserver nginx
  • Wichtige php.ini-Einstellungen
  • Testen der Konfiguration