PC Speaker Piepen abstellen

Aus wiki.archlinux.de
Version vom 22. Februar 2007, 17:11 Uhr von SiD (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Um den PC Speaker komplett zu deaktivieren kann man unterbinden das das zuständige Modul beim Booten geladen wird. Dazu muss das Modul pcspkr zum MOD_BLACKLIST Array i...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Um den PC Speaker komplett zu deaktivieren kann man unterbinden das das zuständige Modul beim Booten geladen wird. Dazu muss das Modul pcspkr zum MOD_BLACKLIST Array in der /etc/rc.conf hinzugefügt werden.

 MOD_BLACKLIST=(pcspkr)

Soll der PC Speaker nicht komplett deaktiviert werden kann man folgendes machen:

  • PC Speaker Piepen in X unterbinden
 xset b off
  • Piepen auf der Konsole unterbinden
 setterm -blength 0
  • ein weiterer Weg ist das Editieren von ~/.inputrc, dies hinzufügen:
 set bell-style none

Weitere Informationen gibt es auf diesen man-pages: xset(1), setterm(1), readline(3)