PC Speaker Piepen abstellen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: Um den PC Speaker komplett zu deaktivieren kann man unterbinden das das zuständige Modul beim Booten geladen wird. Dazu muss das Modul pcspkr zum MOD_BLACKLIST Array i...)
 
K
Zeile 14: Zeile 14:
  
 
Weitere Informationen gibt es auf diesen man-pages: ''xset(1), setterm(1), readline(3)''
 
Weitere Informationen gibt es auf diesen man-pages: ''xset(1), setterm(1), readline(3)''
 +
 +
 +
''Diese Seite ist eine Übersetzung aus dem englischen Wiki
 +
http://wiki.archlinux.org/index.php/Disable_the_PC_speaker_beep''
  
 
[[Kategorie:Tipps und Tricks]]
 
[[Kategorie:Tipps und Tricks]]
 
[[Kategorie:Sound]]
 
[[Kategorie:Sound]]

Version vom 22. Februar 2007, 17:15 Uhr

Um den PC Speaker komplett zu deaktivieren kann man unterbinden das das zuständige Modul beim Booten geladen wird. Dazu muss das Modul pcspkr zum MOD_BLACKLIST Array in der /etc/rc.conf hinzugefügt werden.

 MOD_BLACKLIST=(pcspkr)

Soll der PC Speaker nicht komplett deaktiviert werden kann man folgendes machen:

  • PC Speaker Piepen in X unterbinden
 xset b off
  • Piepen auf der Konsole unterbinden
 setterm -blength 0
  • ein weiterer Weg ist das Editieren von ~/.inputrc, dies hinzufügen:
 set bell-style none

Weitere Informationen gibt es auf diesen man-pages: xset(1), setterm(1), readline(3)


Diese Seite ist eine Übersetzung aus dem englischen Wiki http://wiki.archlinux.org/index.php/Disable_the_PC_speaker_beep