Nload

Aus wiki.archlinux.de
Version vom 18. Juni 2013, 00:24 Uhr von Dirk (Diskussion | Beiträge) (vorlage:installation)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darstellung des Traffics. Die Visualisierung ist getrennt in "Incoming" und in "Outgoing".

Nload ist eine Konsolenanwendung, die Netzwerk-Traffic und -Bandbreite in Echtzeit grafisch darstellen kann.

Installation

Das Programm ist als nload in community verfügbar, und kann von dort mittels Pacman installiert werden.

pacman -S nload

Nload aktualisiert standardmäßig die Anzeige alle 500ms. Das Aktualisierungsintervall kann selber vorgeben werden (N ist das Aktualisierungsintervall).

nload -t N

Die Grenzen für die Anzeige von Incoming bzw. Outgoing können mit -i für Incoming und -o für Outgoing festgelegt werden. Die Parameter erwarten jeweils eine Zahl, die den Wert in Kb/s repräsentiert.

nload -t 1000 -i 500 -o 100

Die wichtigsten Parameter, und auch die zu beobachtende Netzwerkkarte lassen sich während der Laufzeit durch einen Druck auf die Taste „F2“ und der Auswahl aus dem erscheinenden Menü anpassen. Das Programm wird mit Q oder Strg + C beendet.