IPv4 - deaktivieren

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überarbeitung.png Dieser Artikel oder Artikelabschnitt bedarf einer stilistischen Überarbeitung laut Empfehlungen in Artikelstil.


Warn 16x16.png Dieser Artikel oder Artikelabschnitt ist noch nicht vollständig!

Weil ipv6 hoffentlich bald seinen Siegeszug in unsere Wohnzimmer startet, und ich nicht verstehe warum eine suche nach ipv6 in vielen Wiki's immer nur "howto disable ipv6" listet, hier die Konkurrenz Dokumentation.

netcfg Profile

Um IPv4 aus einem Profile zu verbannen, reicht der Eintrag "IP='no'" in der Entsprechenden Profil Konfiguration:

CONNECTION='wireless'
DESCRIPTION='mycoolnetwork'
INTERFACE='wlan0'

ESSID='mycoolnetwork'
SECURITY='wpa'
KEY='875676a68b896f98698767896b986986789687678a698769786a69876fff9876'
HIDDEN='yes'

IP='no'
IP6='stateless'

Nicht vergessen vor der Rekonfiguration (netcfg -a && netcfg mycoolnetwork) die noch laufenden DHCP Client Prozesse zu beenden!

Siehe auch