GPS

Aus wiki.archlinux.de
Version vom 11. Februar 2009, 18:51 Uhr von Lyl (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Dieser Artikel behandelt das Einrichten von GPS um das Signal auf einem Laptop verwenden zu können, sowie das Auslesen von aufgezeichneten Tracks. == Installation == ...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Dieser Artikel behandelt das Einrichten von GPS um das Signal auf einem Laptop verwenden zu können, sowie das Auslesen von aufgezeichneten Tracks.

Installation

Um mit einem GPS arbeiten zu können benötigt man mindestens den GPS-Deamon.

# pacman -S gpsd

Wenn der GPS-Empfänger über einen USB-Anschluss angeschlossen ist, sollte mit dem folgenden Befehl die Komunikation gestartet werden können.

# gpsd -nN -D 5 /dev/ttyUSB0

Ausgabe:

gpsd: launching (Version 2.37)
gpsd: listening on port gpsd
gpsd: shmat(0,0,0) succeeded
gpsd: shmat(0,0,0) succeeded
gpsd: shmat(0,0,0) succeeded
gpsd: shmat(0,0,0) succeeded
gpsd: running with effective group ID 0
gpsd: running with effective user ID 0
gpsd: opening GPS data source at '/dev/ttyUSB0'
gpsd: speed 9600, 8N1
gpsd: => GPS: $PASHQ,RID*28\x0d

[...]

gpsd: PrintSERPacket(, 0x33, 0x40, ) = 0x100483fa
gpsd: SendPacket(), writing 6 bytes: 100700fd3001
gpsd: PrintSERPacket(, 0x6, 00, )
gpsd: ACK
gpsd: PrintSERPacket(, 0x6, 00, ) = 00
gpsd: => GPS: 100700fd3001
gpsd: SendPacket(), wrote 6 bytes
gpsd: <= GPS: $GPRMC,164447,V,4706.1340,N,00951.1644,E,0.0000,0.000,110209,
,*35\x0d\x0a$GPGSA,A,1,,,,,,,,,,,,,,,,*32\x0d\x0a$PGRME,13.27,M,16.75,M,21.48,M*23


==