Fish: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (kategorisiert)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
'''fish''' ist eine benutzerfreundliche Shell, die vor allem zur interaktiven Nutzung vorgesehen ist.
 
'''fish''' ist eine benutzerfreundliche Shell, die vor allem zur interaktiven Nutzung vorgesehen ist.
  
== Installation ==
+
{{Installation|repo=community|paket=fish}}
fish ist im [community] Repository vorhanden:
 
# pacman -S fish
 
 
 
Um herauszufinden, ob fish schon installiert ist:
 
$ less /etc/shells
 
 
 
 
Um fish zur Standardshell zu machen:
 
Um fish zur Standardshell zu machen:
 
  $ chsh -s /usr/bin/fish
 
  $ chsh -s /usr/bin/fish
  
 
== Pacman und fish ==
 
== Pacman und fish ==
Komplettierungen fuer pacman und makepkg sind in fish eingebaut, seit es die Regel der fish-Entwickler ist, alle Komplettierungen aufzunehmen. Das Speichermanagement ist schlau genug, um trotzdem keinen unnötigen Platz im Hauptspeicher in Anspruch zu nehmen.
+
Komplettierungen für pacman und makepkg sind in fish eingebaut, seit es die Regel der fish-Entwickler ist, alle Komplettierungen aufzunehmen. Das Speichermanagement ist schlau genug, um trotzdem keinen unnötigen Platz im Hauptspeicher in Anspruch zu nehmen.
  
 
== Troubleshooting ==
 
== Troubleshooting ==

Aktuelle Version vom 1. Juli 2013, 11:32 Uhr

fish ist eine benutzerfreundliche Shell, die vor allem zur interaktiven Nutzung vorgesehen ist.

Installation

Das Programm ist als fish in community verfügbar, und kann von dort mittels Pacman installiert werden.

pacman -S fish

Um fish zur Standardshell zu machen:

$ chsh -s /usr/bin/fish

Pacman und fish

Komplettierungen für pacman und makepkg sind in fish eingebaut, seit es die Regel der fish-Entwickler ist, alle Komplettierungen aufzunehmen. Das Speichermanagement ist schlau genug, um trotzdem keinen unnötigen Platz im Hauptspeicher in Anspruch zu nehmen.

Troubleshooting

Nachdem fish zur Standardshell gemacht wurde, könnte es sein, dass nicht mehr viel im $PATH ist. Wenn dem so ist, füge

if status --is-login
    set PATH $PATH /usr/bin /sbin
end

zu der Datei ~/.config/fish/config.fish hinzu, um den $PATH beim Login richtig zu setzen.

Weblinks