Drucken mit Canon MX (PIXMA, 850, etc.)

Aus wiki.archlinux.de
Version vom 9. Januar 2014, 15:33 Uhr von PMay (Diskussion | Beiträge) (BJNP testen)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anleitung wie man mit dem Canon MX850 (und vermutlich noch vielen weiteren Canon Druckern) drucken kann. Bei diesem Drucker handelt es sich um einen Multiunktionsgerät was als Netzwerkdrucker verwendet werden kann. Als Protokoll kommt ein proprietäres USB über IP Protokoll von Canon zum Einsatz.

Installation der Software

  • zunächst sollte man CUPS installieren (Paketname: cups)
  • Das proprietäre USB über IP Protokoll von Canon wird durch die Software namens cups-bjnp unterstützt. Dieses muss als nächstes aus dem AUR installiert werden: cups-bjnpAUR
  • nun das Paket gutenprint installieren

BJNP testen

BJNP kann man nun mit folgendem Befeh testen. Das funktioniert nur wenn der Drucker im gleichen Subnet ist wie der eigene Rechner. Der Drucker muss an sein und keine Firewall darf tcp/udp Port 8611 blockieren.

 /usr/lib/cups/backend/bjnp

Die Ausgabe sollte ungefähr so aussehen:

 network bjnp://192.168.1.117:8611 "Canon MX850 series" "Canon MX850 series 192.168.1.117" 
 "MFG:Canon;CMD:BJL,BJRaster3,BSCCe,NCCe,PLI;SOJ:TXT01,BJNP2;MDL:MX850 series;CLS:PRINTER;
 DES:Canon MX850 series;VER:1.060;STA:10;FSI:07;HRI:OTH;MSI:DAT,E3;"

CUPS starten

Nun sollte der CUPS-Server gestartet werden.

systemctl start cups

Den CUPS-server Service automatisch beim nächsten Neustart starten.

systemctl enable cups

Drucker in CUPS konfigurieren

Drucker in CUPS konfigurieren: den Drucker auswählen
Drucker in CUPS konfigurieren: das Model auswählen
Drucker in CUPS konfigurieren: default Options setzen (A4 statt letter) etc.
  • Cups per http://localhost:631/ aufrufen
  • Administration klicken
  • Add Printer klicken
  • als root anmelden
  • den Drucker auswählen (siehe Screenshot)
  • zwei mal Continue klicken
  • nun das Model auswählen (siehe Screenshot)
  • nun die default Options setzen (A4 statt letter) etc. (siehe Screenshot)
  • das ganze sperichern

Drucker mit denen BJNP funktioniert

Diese Liste nach erfolgreicher Installation bitte ergänzen.

  • Canon MX850 - getestet von --PMay (Diskussion) 19:58, 11. Sep. 2012 (CEST)
  • Canon Pixma MG5350 - getestet von nichtangemeldetem Nutzer -- 10. April 2013

Fehlerbehebung

BJNP findet den Drucker nicht

Ursache kann sein, dass der Drucker nicht eingeschaltet ist. Eventuell liegt es aber auch daran, dass die IP des Druckers und des Computers nicht im gleichen Subnetz sind. Wenn zum Beispiel die IP des Computers 192.168.1.40 ist und die des Druckers 192.168.1.89 dann ist alles ok. Wenn aber zum Beispiel die IP des Computers 192.168.1.40 ist und die des Druckers 192.168.2.89 dann wird es nicht funktionieren.

Weblinks