Diskussion:Systemverschlüsselung mit dm-crypt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Mein Kommentar →‎Löschantrag)
Zeile 9: Zeile 9:
  
 
Zuerst meine Sicht als Benutzer. Ich hatte Erfahrung mit Ubuntu und da gibt es eine erstklassige Anleitung zum Aufbau des Systems mit verschlüsseltem LVM. Für ArchLinux habe ich nur diese Anleitung hier gefunden, die (zum Glück) nicht so ausführlich war wie andere Anleitungen, aber dennoch die wichtigen Schritte enthielt, die eben ein verschlüsseltes System ausmachen. Ich war froh, dass sich jemand die Arbeit gemacht hat, dies so zu beschreiben, wie ich es vorgefunden habe (vielen Dank an dieser Stelle). Mit den damaligen Änderungen an Systemd hat es allerdings nicht 100 %ig gestimmt. Nachdem ich mein System aufgesetzt hatte, habe ich diesen Wiki-Artikel angepasst. Ich habe mir heute das aktuelle Installationsmedium genommen und nach der Installation den Wiki-Artikel wieder angepasst. '''Ich bin dafür, diesen Artikel zu behalten'''. Bisher habe ich keine anderen Artikel gefunden, die so schnell und übersichtlich zum Ziel führen. Es mag durchaus sein, dass ich die selben Informationen auch in anderen Artikeln finde. Aber die sind meiner Meinung nach wesentlich umfangreicher und deshalb schwieriger zu warten. Und das ist nun meine Sicht als Autor. Da diese Anleitung keinen "Ballast" mit sich führt, ist sie einfacher zu aktualisieren. --[[Benutzer:Bernd|Bernd]] ([[Benutzer Diskussion:Bernd|Diskussion]]) 15:17, 4. Aug. 2013 (CEST)
 
Zuerst meine Sicht als Benutzer. Ich hatte Erfahrung mit Ubuntu und da gibt es eine erstklassige Anleitung zum Aufbau des Systems mit verschlüsseltem LVM. Für ArchLinux habe ich nur diese Anleitung hier gefunden, die (zum Glück) nicht so ausführlich war wie andere Anleitungen, aber dennoch die wichtigen Schritte enthielt, die eben ein verschlüsseltes System ausmachen. Ich war froh, dass sich jemand die Arbeit gemacht hat, dies so zu beschreiben, wie ich es vorgefunden habe (vielen Dank an dieser Stelle). Mit den damaligen Änderungen an Systemd hat es allerdings nicht 100 %ig gestimmt. Nachdem ich mein System aufgesetzt hatte, habe ich diesen Wiki-Artikel angepasst. Ich habe mir heute das aktuelle Installationsmedium genommen und nach der Installation den Wiki-Artikel wieder angepasst. '''Ich bin dafür, diesen Artikel zu behalten'''. Bisher habe ich keine anderen Artikel gefunden, die so schnell und übersichtlich zum Ziel führen. Es mag durchaus sein, dass ich die selben Informationen auch in anderen Artikeln finde. Aber die sind meiner Meinung nach wesentlich umfangreicher und deshalb schwieriger zu warten. Und das ist nun meine Sicht als Autor. Da diese Anleitung keinen "Ballast" mit sich führt, ist sie einfacher zu aktualisieren. --[[Benutzer:Bernd|Bernd]] ([[Benutzer Diskussion:Bernd|Diskussion]]) 15:17, 4. Aug. 2013 (CEST)
 +
 +
Im Artikel [[Festplatte verschlüsseln]] ist doch alles Notwendige ausführlich beschrieben, von daher kann dieser meiner Meinung nach gelöscht werden.

Version vom 5. August 2013, 02:20 Uhr

Der Original-Artikel ist unter http://www.marcstraube.de/linux/2012/08/installation-von-archlinux-mit-verschlusseltem-lvm-und-systemd/ einsehbar.

Löschantrag

Ich habe den Artikel zur Löschung vorgeschlagen, da er keinen Gewinn gegenüber der normalen Installationsanleitung und den bereits existierenden Anleitungen bringt. Stattdessen habe ich den Link zum Original-Artikel in die übliche Anleitung eingebunden, --Lykaner (Diskussion) 14:48, 6. Jun. 2013 (CEST)

Ich finde er bringt durchaus einen Gewinn, da ansonsten aus 3 Quellen die verschlüsselte LVM bewerkstelligt werden muss. --Icecube63

Funktioniert die Anleitung denn noch einwandfrei, und ohne selbst etwas anpassen zu müssen (im Sinne von „In der Anleitung steht A, ich musste aber B machen“, und nicht im Sinne von „In der Anleitung steht, ich soll A nach meinem Bedürfnis anpassen“)? --Dirk (Diskussion) 15:05, 17. Jul. 2013 (CEST)

Zuerst meine Sicht als Benutzer. Ich hatte Erfahrung mit Ubuntu und da gibt es eine erstklassige Anleitung zum Aufbau des Systems mit verschlüsseltem LVM. Für ArchLinux habe ich nur diese Anleitung hier gefunden, die (zum Glück) nicht so ausführlich war wie andere Anleitungen, aber dennoch die wichtigen Schritte enthielt, die eben ein verschlüsseltes System ausmachen. Ich war froh, dass sich jemand die Arbeit gemacht hat, dies so zu beschreiben, wie ich es vorgefunden habe (vielen Dank an dieser Stelle). Mit den damaligen Änderungen an Systemd hat es allerdings nicht 100 %ig gestimmt. Nachdem ich mein System aufgesetzt hatte, habe ich diesen Wiki-Artikel angepasst. Ich habe mir heute das aktuelle Installationsmedium genommen und nach der Installation den Wiki-Artikel wieder angepasst. Ich bin dafür, diesen Artikel zu behalten. Bisher habe ich keine anderen Artikel gefunden, die so schnell und übersichtlich zum Ziel führen. Es mag durchaus sein, dass ich die selben Informationen auch in anderen Artikeln finde. Aber die sind meiner Meinung nach wesentlich umfangreicher und deshalb schwieriger zu warten. Und das ist nun meine Sicht als Autor. Da diese Anleitung keinen "Ballast" mit sich führt, ist sie einfacher zu aktualisieren. --Bernd (Diskussion) 15:17, 4. Aug. 2013 (CEST)

Im Artikel Festplatte verschlüsseln ist doch alles Notwendige ausführlich beschrieben, von daher kann dieser meiner Meinung nach gelöscht werden.