Diskussion:Sudo: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
(Wie denn nun?)
 
(Wie installiert man es denn?)
 
(8 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:


Imho sollten sowohl (ALL) ALL, als auch ALL NOPASSWD vermieden werden. --[[Benutzer:Dirk Sohler|Dirk Sohler]] 13:47, 3. Jun. 2009 (CEST)
Imho sollten sowohl (ALL) ALL, als auch ALL NOPASSWD vermieden werden. --[[Benutzer:Dirk Sohler|Dirk Sohler]] 13:47, 3. Jun. 2009 (CEST)
Nicht ganz, es sollte auf gar keinen Fall dort ALL = (ALL) ALL verwendet werden, da ansonsten JEDER User über Sodu Rechte verfügt. Wenn man allerdings dort USER =(ALL) ALL einträgt, ist das nur auf den einen Benutzer begrenzt. --[[Benutzer:Anwar|Anwar]] 14:57, 30. Apr. 2011 (CEST)
== Teil der Standardinstallation? ==
Stimmt die Aussage, dass sudo Teil der Standardinstallation ist? Meine letzte Installation ist schon so lange her, aber ich meine, dass ich sudo installieren musste.. --[[Benutzer:Boenki|Boenki]] ([[Benutzer Diskussion:Boenki|Diskussion]]) 23:37, 14. Jun. 2017 (CEST)
Eine gute Frage. Bei mir ist es auch schon so lange her und das Selbstverständliche vergisst man bekanntlich am schnellsten.
Denke sudo muss installiert werden, so wie es hier angegeben ist.
[[Anleitung_f%C3%BCr_Einsteiger#Einen_Benutzer_hinzuf.C3.BCgen_und_Gruppen_w.C3.A4hlen]].
Das ist auch insofern logisch, als dass sudo nicht funktionieren kann wenn noch kein Benutzer konfiguriert ist.
Ergo: Sudo muss als root erst installiert und die Benutzer/Gruppen Rechte müssen auch noch konfiguriert werden. (gpasswd -a <user> wheel).
Denke der Begriff Standardinstallation ist einfach missverständlich und sollte gemieden werden.
--[[Benutzer:Tuxnix|Tuxnix]] ([[Benutzer Diskussion:Tuxnix|Diskussion]]) 16:17, 15. Jun. 2017 (CEST)
:Die Frage ist, ob sudo auf dem aktuellen ISO enthalten ist. Das wäre meine Definition von Standardinstallation. --[[Benutzer:Boenki|Boenki]] ([[Benutzer Diskussion:Boenki|Diskussion]]) 22:04, 15. Jun. 2017 (CEST)
::Ja, ist auf dem ISO. sudo ist Teil der Gruppe base-devel. Standardinstallation (vom ISO aus) wäre zumindest "base", "base-devel" und "wpa-supplicant". --[[Benutzer:Matthias|Matthias]] ([[Benutzer Diskussion:Matthias|Diskussion]]) 18:51, 16. Jun. 2017 (CEST)
:::Aber es wird doch nicht das gesamte base-devel installiert!?! Nicht, dass ich wüsste. --[[Benutzer:Boenki|Boenki]] ([[Benutzer Diskussion:Boenki|Diskussion]]) 19:20, 16. Jun. 2017 (CEST)
: OK, hier steht IMHO drin was installiert wird: https://git.archlinux.org/archiso.git/tree/configs/releng/packages.both. sudo ist dabei. --[[Benutzer:Boenki|Boenki]] ([[Benutzer Diskussion:Boenki|Diskussion]]) 19:24, 16. Jun. 2017 (CEST)
Nun steht im Artikel aber immer noch nicht wie man es denn installiert, falls es fehlen sollte.--[[Benutzer:Tuxnix|Tuxnix]] ([[Benutzer Diskussion:Tuxnix|Diskussion]]) 22:09, 16. Jun. 2017 (CEST)

Aktuelle Version vom 16. Juni 2017, 21:09 Uhr

Wie denn nun?

Imho sollten sowohl (ALL) ALL, als auch ALL NOPASSWD vermieden werden. --Dirk Sohler 13:47, 3. Jun. 2009 (CEST)

Nicht ganz, es sollte auf gar keinen Fall dort ALL = (ALL) ALL verwendet werden, da ansonsten JEDER User über Sodu Rechte verfügt. Wenn man allerdings dort USER =(ALL) ALL einträgt, ist das nur auf den einen Benutzer begrenzt. --Anwar 14:57, 30. Apr. 2011 (CEST)

Teil der Standardinstallation?

Stimmt die Aussage, dass sudo Teil der Standardinstallation ist? Meine letzte Installation ist schon so lange her, aber ich meine, dass ich sudo installieren musste.. --Boenki (Diskussion) 23:37, 14. Jun. 2017 (CEST)

Eine gute Frage. Bei mir ist es auch schon so lange her und das Selbstverständliche vergisst man bekanntlich am schnellsten. Denke sudo muss installiert werden, so wie es hier angegeben ist. Anleitung_für_Einsteiger#Einen_Benutzer_hinzuf.C3.BCgen_und_Gruppen_w.C3.A4hlen. Das ist auch insofern logisch, als dass sudo nicht funktionieren kann wenn noch kein Benutzer konfiguriert ist. Ergo: Sudo muss als root erst installiert und die Benutzer/Gruppen Rechte müssen auch noch konfiguriert werden. (gpasswd -a <user> wheel). Denke der Begriff Standardinstallation ist einfach missverständlich und sollte gemieden werden. --Tuxnix (Diskussion) 16:17, 15. Jun. 2017 (CEST)

Die Frage ist, ob sudo auf dem aktuellen ISO enthalten ist. Das wäre meine Definition von Standardinstallation. --Boenki (Diskussion) 22:04, 15. Jun. 2017 (CEST)
Ja, ist auf dem ISO. sudo ist Teil der Gruppe base-devel. Standardinstallation (vom ISO aus) wäre zumindest "base", "base-devel" und "wpa-supplicant". --Matthias (Diskussion) 18:51, 16. Jun. 2017 (CEST)
Aber es wird doch nicht das gesamte base-devel installiert!?! Nicht, dass ich wüsste. --Boenki (Diskussion) 19:20, 16. Jun. 2017 (CEST)
OK, hier steht IMHO drin was installiert wird: https://git.archlinux.org/archiso.git/tree/configs/releng/packages.both. sudo ist dabei. --Boenki (Diskussion) 19:24, 16. Jun. 2017 (CEST)

Nun steht im Artikel aber immer noch nicht wie man es denn installiert, falls es fehlen sollte.--Tuxnix (Diskussion) 22:09, 16. Jun. 2017 (CEST)