Diskussion:Networkmanager

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bezeichnung "Einstellungen --> automatisch gestartete Anwendungen" bei "Fluxbox und andere WM" habe ich einfach aus dem engl. Artikel übersetzt. In meinem (testweise installiertem) Fluxbox kann ich solch einen Menü-Punkt gar nicht finden. Würde es nicht reichen "nm-applet --sm-disable" in die ~/.xinitrc zu schreiben? Dann wäre es auch nicht auf einen WM bezogen.

SID

--

Hallo zusammen, ich bitte um weitere Ausführungen beim Punkt Installation Gruppe "networkmanager", siehe Eintrag von Unbekannt https://wiki.archlinux.de/index.php?title=Networkmanager&diff=12927&oldid=12810 Ich habe weder in den Dokus der Sourcen noch im PKGBUILD unter /var/abs/extra/networkmanager einen Hinweis darauf gefunden. Danke vorab, jewox

--

Hallo nochmal, aufgrund der Fragen im Forum habe ich den Hinweis eingetragen: Dieser Wiki-Eintrag beinhaltet keine Informationen zur Einrichtung einer Verbindung mittels W-Lan. Würde bitte jemand das dokumentieren anhand seiner eigenen Konfiguration? Ich denke, dass folgendes wichtig ist: W-Lan Treiberunterstützung, Nutzung des nm-connection-editor als normaler Benutzer (Nicht root), Notwendige Benutzerberechtigungen (siehe group network), Nutzung gnome-keyring als Schlüsselverwaltung (WEP/WPA) usw. Danke vorab, jewox

Stimmt, dieser Artikel beinhaltet keine Informationen zur Einrichtung einer WLAN-Verbindung, sondern informationen über das Programm NetworkManager. Der Firefox-Artikel enthält ja auch keine Informationen über das Surfen im Netz, sondern über Firefox … Die Einrichtung des WLANs findest du unter (W)LAN und Arch Linux --Dirk Sohler (Diskussion) 23:31, 26. Jul. 2012 (CEST)
Du hast Recht. Wenn die Anleitung zur Einrichtung einer W-Lan Verbindung mittels nm-applet verfügbar ist, wird dies in der Seite verlinkt. Gruß, jewox