Diskussion:Dwm

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit 18. März lediglich folgender Inhalt:

{{Unvollständig}} 
 == DWM (Dynamic Window Manager) ==

--Dirk Sohler 04:31, 21. Apr. 2010 (CEST)

Dann sollte die Seite endlich mal gelöscht werden! --Boenki 22:19, 28. Sep. 2010 (CEST)
Man könnte doch auch etwas auf die Seite schreiben!? --127.0.0.1 16:44, 10. Dez. 2010 (CET)
Könnte man... Seit dem 18. Mär. 2010 macht das aber niemand und seit dem 21. Apr. 2010 besteht dieser Löschantrag. Abwarten.. --Boenki 00:00, 12. Sep. 2011 (CEST)


--goerdy 12:00, 26. Mai. 2012 (CEST)

Hab mal den Artickel geschrieben. Sollte aber noch verbessert werden

makepkg -efi?

Hallo, weshalb genau muss man den "e"-switch benutzen? Obwhohl ich das Paket nie kompiliert habe, erscheint es mir überflüssig bzw. sogar als Fehlerquelle geeignet. Ich habe mein builddir zB in /tmp/makepkg. Es gibt also garnicht immer eine bereits existierende Quelle. Außerdem ändere ich ja keine Datei im $srcdir, sondern im gleichen Verzeichnis wie die PKGBUILD. --Boenki (Diskussion) 12:02, 26. Apr. 2013 (CEST)

skipinteg

Dirk, du hast den Abschnitt gelöscht, wie man die Prüfsummenprüfung umgeht. Ich finde das sinnvoll. Es war genau das, worauf ich beim Lesen des Abschnittes wie man Prüfsummen generiert gewartet habe! Wenn man nur die Konfiguration ändert ist es doch blöd immer neue Prüsummen zu generieren. --Boenki (Diskussion) 16:59, 26. Apr. 2013 (CEST) Nachtrag: man kann das aber auch so machen

Auszug aus PKGBUILD
source=(http://dl.suckless.org/dwm/dwm-$pkgver.tar.gz
	config.h
	dwm.desktop)
md5sums=('8bb00d4142259beb11e13473b81c0857'
         SKIP
         '939f403a71b6e85261d09fc3412269ee')

--Boenki (Diskussion) 17:08, 26. Apr. 2013 (CEST)

Wie dämlich ist denn die DWM-Konfiguration eigentlich gelöst, wenn man jedes mal auf’s Neue ein PKGBUILD erstellen muss? SKIP in PKGBUILD ist übrigens der richtige Weg dafür. --Dirk (Diskussion) 19:40, 26. Apr. 2013 (CEST)
Auf der Homepage von dwm ist es so erklärt:
dwm is customized through editing its source code, which makes it extremely fast and secure - it does not process any input data which isn’t known at compile time, except window titles and status text read from the root window’s name. [...] This keeps its userbase small and elitist. No novices asking stupid questions. --Boenki (Diskussion) 10:00, 27. Apr. 2013 (CEST)
Also quasi das Fehlen der Konfigurationsmöglichkeit als Feature? Na ja, wer’s mag. Leute, die So etwas nutzen, werden dann ja wohl auch wissen, wie sie die Prüfsummenproblematik lösen können, daher würde ich die Infos aus dem Artikel ganz im Sinne der Selbstbeschreibung („No novices asking stupid questions.“) einfach raus lassen. --Dirk (Diskussion) 19:47, 27. Apr. 2013 (CEST)

Shibumi (Diskussion) 01:33, 28.Apr. 2013 (CEST) Hallo, Ich bin der Ersteller des Beitrags zum Umgehen der Prüfsumme. Ich finde makepkg -efi --skipinteg durchaus sinnvoll da man sich ne menge Zeit mit spart und nicht ständig bei jeder veränderung die Prüfsummen aktualisieren muss. Wollt nur das dazu gesagt haben :)