Diskussion:Arch Linux 32

Aus wiki.archlinux.de
Version vom 3. Februar 2020, 03:28 Uhr von Dirk (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vor- und Nachteile der 32-Bit-Architektur

  1. Für Erstleser darf mMn gern klarer hervorgehen, was denn nun ein Vor- und was ein Nachteil ist.
  2. 64-Bit-Programme brauchen Architekturbedint etwa 30-70 Prozent weniger Arbeitsspeicher. – Ist wirklich weniger gemeint?

Bttr (Diskussion) 15:18, 31. Jan. 2020 (CET)

Im Grunde genommen müsste alles ab „Der offizielle Support der i686 Chip Architektur wurde von Arch Linux am 8. November 2017 eingestellt. Für den weiteren Support sorgt das Community-Projekt Arch Linux 32.“ gelöscht werden, da der 32-Bit-Support seitens Arch Linux offiziell eingestellt wurde. Arch Linux 32 ist keine offizielle Arch-Distribution. Sämtliche Diskussionen über 32/64 Bit sind seit dem 8. November 2017 hinfällig, da es Arch offiziell nur noch für x86_64 gibt. Aber es ist ein Wiki, tu dir keinen Zwang an :) --Dirk (Diskussion) 02:28, 3. Feb. 2020 (CET)