Conky

Aus wiki.archlinux.de

Warn 16x16.png Dieser Artikel oder Artikelabschnitt ist noch nicht vollständig!



X mit wBar, URxvt und Conky

Conky ist ein erweiterbarer Systemmonitor, der detaillierte Systeminformationen auf dem Desktop darstellen kann.

Homepage: http://conky.sourceforge.net/

Installation

Zum Installieren folgenden Befehl ausführen:

pacman -Sy conky

Konfiguration

Die Konfiguration erfolgt in der Datei: ~/.conkyrc. Die Datei ist in zwei Abschnitte geteilt: im Ersten werden die Einstellungen getätigt, wie Conky sich verhalten soll, im zweiten Abschnitt wird die Textausgabe definiert. Die beiden Teile sind durch das Schlagwort TEXT voneinander getrennt (alles was danach kommt wird als Text ausgegeben; hier können auch spezielle Variablen verwendet werden).

Einstellungen

Folgende Einstellungen können in der Konfigurationsdatei gesetzt werden:

Einstellung: Mögliche Werte:
alignment ausricht auf dem Bildschirm; mögliche Werte: top_left, top_right, top_middle, bottom_left, bottom_right, bottom_middle, middle_left, middle_right oder none (Abk. möglich: tl, tr, tm, bl, br, bm, ml, mr)
background true oder false; Wenn aktiviert, startet Conky im Hintergrund.
border_margin Abstand zum Rand in Pixel
border_width Randbreite in Pixel
color0 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
color1 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
color2 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
color3 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
color4 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
color5 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
color6 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
color7 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
color8 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
color9 Farbvariable, wird zum gestalten des Textes verwendet.
cpu_avg_samples Für CPU-Monitoring: Anzahl der Messungen, aus denen dann der Duchschnitt errechnet wird.
top_cpu_separate false/true; wenn true dann zeigt top immer nur die Auslastung einer CPU an.
default_color Standardfarbe, gilt auch für den Rand
default_outline_color Standardfarbe für die Umrandung
default_shade_color Standardfarbe der Schattierung
double_buffer eleminiert auf einigen Systemen ein Flackern
draw_borders zeichne Umrandung um Texte
draw_graph_borders Zeichne Umrandung um Kennlinien
draw_outline zeichne Umrandung
draw_shades zeige Schatten.
font verwende folgende Schriftart.
gap_x horizontaler Abstand zwischen Bildschirmrand und dem Rand der Ausgabe; Richtung hängt von alignment ab.
gap_y vertikaler Abstand zwischen Bildschirmrand und dem Rand der Ausgabe; Richtung hängt von alignment ab.
imap

Variablen

Die folgenden Variablen sind im Abschnitt TEXT zulässig:

Einstellung: Argument: Mögliche Werte:
addr Schnittstelle IP-Adresse einer Schnittstelle
addrs Schnittstelle IP-Adresse(n) einer Schnittstelle
acpiacadapter ACPI-AC-Adapter-Status
acpifan ACPI-Lüfter-Status
acpitemp ACPI-Temperatur [°C]
acpitempf ACPI-Temperatur [°F]
adt746xcpu CPU-Temperatur aus dem Modul therm_adt746x lesen
adt746xfan Lüftergeschwindigkeit aus therm_adt746x
alignr Anzahl rechtsbündiger Text, Abstand Anzahl Pixel vom Rand
alignc Zentrierter Text
'apm_adapter APM-AC-Adapter-Status (nur: FreeBSD)
apm_battery_life APM-Batterie in Prozent (nur: FreeBSD)
apm_battery_time APM-Batterie in hh:mm:ss oder unknown, wenn der AC-Adapter angeschlossen ist (nur: FreeBSD)
audacious_bar