Chromium: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (korr. syn.)
(→‎Nützliche Erweiterungen: Prinzipbedignt können Extensions Elemente nur via CSS ausblenden, aber nicht am Laden hindern)
Zeile 12: Zeile 12:
 
Nützliche Erweiterungen für Chromium sind über das Schraubenschlüssel-Symbol oben rechts und anschließend auf "Erweiterungen" zu installieren.
 
Nützliche Erweiterungen für Chromium sind über das Schraubenschlüssel-Symbol oben rechts und anschließend auf "Erweiterungen" zu installieren.
  
* AdBlock ist vergleichbar mit AdBlock Plus den es für Firefox gibt. Er filtert zuverlässig unerwünschte Werbeinhalte.
+
* AdBlock ist vergleichbar mit AdBlock Plus den es für Firefox gibt. Er blendet unerwünschte Werbeinhalte aus.
* Mit FlashBlock ist es möglich unerwünschte Flash-Elemente zu blockieren oder Flash ganz zu sperren.
+
* Mit FlashBlock ist es möglich unerwünschte Flash-Elemente auszublenden.
  
 
Weitere Erweiterungen findet man auf der offiziellen [https://chrome.google.com/extensions?hl=de Google Chrome Erweiterungsseite] (welche kompatibel zu Chromium sind).
 
Weitere Erweiterungen findet man auf der offiziellen [https://chrome.google.com/extensions?hl=de Google Chrome Erweiterungsseite] (welche kompatibel zu Chromium sind).

Version vom 23. Juni 2010, 18:39 Uhr

Warn 16x16.png Dieser Artikel oder Artikelabschnitt ist noch nicht vollständig!


Chromium in GNOME

Chromium ist ein sehr schneller und stabiler Webbrowser welcher die WebKit Engine nutzt und durch viele Erweiterungen und Designs anpassbar ist. Chromium ist die Basis von Google Chrome, die von Google als Open Source-Projekt zur Verfügung gestellt wird.

Installation

Chromium befindet sich im extra-Repositorium und wird mit dem folgendem Befehl installiert:

pacman -S chromium

Nützliche Erweiterungen

Nützliche Erweiterungen für Chromium sind über das Schraubenschlüssel-Symbol oben rechts und anschließend auf "Erweiterungen" zu installieren.

  • AdBlock ist vergleichbar mit AdBlock Plus den es für Firefox gibt. Er blendet unerwünschte Werbeinhalte aus.
  • Mit FlashBlock ist es möglich unerwünschte Flash-Elemente auszublenden.

Weitere Erweiterungen findet man auf der offiziellen Google Chrome Erweiterungsseite (welche kompatibel zu Chromium sind).

Todo

  • Nützliche Einstellungen beschreiben
  • Google Lesezeichen-Synchronisierung erläutern

Weblinks