Bitlbee: Unterschied zwischen den Versionen

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblinks)
Zeile 40: Zeile 40:
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
 
+
* [http://www.bitlbee.org Homepage von bitlbee] {{sprache|en}}
[http://www.bitlbee.org Homepage von bitlbee] {{sprache|en}}
+
* [http://www.bitlbee.org/main.php/extdoc.html HOWTOs, docs, etc.] {{sprache|en}}
 
+
HOWTOs, docs, etc.: http://www.bitlbee.org/main.php/extdoc.html {{sprache|en}}
+
  
 
[[Kategorie:Internet]]
 
[[Kategorie:Internet]]

Version vom 14. Dezember 2010, 18:44 Uhr

Bitlbee ist ein IRC Gateway, das als Instant Messanger Client fungiert. Mit einem IRC Client (zB: xChat) kann man damit auf ein weites Spektrum an IM-Diensten zugreifen.

Unterstützte Protokolle

  • XMPP/Jabber (inklusive Google Talk)
  • OSCAR (ICQ und AIM)
  • Yahoo!
  • MSN Messenger

Installation

Die Installtion erfolgt mit:

pacman -S bitlbee

Konfiguration

Die Konfiguration erfolgt über die Datei /etc/xinitd.d/bitlbee:

service bitlbee
{
   type = UNLISTED
   socket_type = stream
   protocol = tcp
   wait = no
   user = bitlbee
   group = bitlbee
   server = /usr/sbin/bitlbee
   port = 6667
   disable = no
}

ACHTUNG: in der vorletzten Zeile muss disable = no stehen.

BitlBee noch in der /etc/hosts.allow eingetragen:

bitlbee: 127.0.0.1

Start

Da Bitlbee als xinetd Dienst gestartet wird muss der Daemon noch gestartet werden:

/etc/rc.d/xinetd start

Sollte xinetd schon laufen erfolgt der Neustart mit:

/etc/rc.d/xinetd restart

Für einen automatischen Start beim Booten muss die /etc/rc.conf editiert werden und unter DEAMONS folgender Eintrag hinzugefügt werden:

DEAMONS=( ... xinetd ... )

Weblinks