Arch Linux auf einem MacBook Pro (13", Mid 2009)

Aus wiki.archlinux.de
Version vom 14. Dezember 2013, 12:26 Uhr von Aze (Diskussion | Beiträge) (Installation)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Warn 16x16.png Dieser Artikel oder Artikelabschnitt ist noch nicht vollständig!


Installation auf einem MacBookPro5,5 (Manual)

Hardware Übersicht

  • /dev/sda SSD mit Mac OS X
  • /dev/sdb HDD mit Partition für Daten + Arch Linux

Geplante Partitionierung

  • /dev/sdb1 EFI
  • /dev/sdb2 Daten
  • /dev/sdb3 Boot-Partition
  • /dev/sdb4 Arch Linux (verschlüsselt)

Vorbereitung

Arch Linux Image auf SD-Karte kopieren

ALT-Taste gedrückt halten nach dem Anschalten und Arch Linux von SD-Karte starten

Internet-Verbindung herstellen und testen

dhcpcd
ping -c3 archlinux.de

Partitionierung der Festplatte (wie oben beschrieben)

gdisk /dev/sdb

Dateisystem der /boot-Partition erstellen

mkfs.ext2 /dev/sdb3

verschlüsselte System-Partition erstellen (swapfile kommt später...)

Festplatte mit zufälligen Daten überschreiben

shred -v /dev/sdb4

/dev/sdb4 verschlüsseln

modprobe dm-crypt
cryptsetup -c aes-xts-plain -y -s 512 luksFormat /dev/sda4

verschlüsselte Partition öffnen

cryptsetup luksOpen /dev/sda4 lvm

LVM auf der verschlüsselten Partition erstellen

pvcreate /dev/mapper/lvm
vgcreate main /dev/mapper/lvm

/root-Partition im LVM erstellen

lvcreate -l 100%FREE -n root main

Dateisystem der /boot-Partition erstellen

mkfs.ext4 /dev/mapper/main-root

alle Partitionen mounten

mkdir /mnt/arch
mount /dev/mapper/main-root /mnt/arch
mkdir /mnt/arch/boot
mount /dev/sdb3 /mnt/arch/boot

Installation

Basissystem installieren

pacstrap /mnt/arch base base-devel

fstab generieren

genfstab -p /mnt/arch >> /mnt/arch/etc/fstab

chroot in das neue System

arch-chroot /mnt/arch

Konfigurationsdateien anpassen (siehe locale.conf)

vi /etc/hostname
vi /etc/locale.conf
vi /etc/locale.gen
locale-gen
ln -s /usr/share/zoneinfo/Europe/Berlin /etc/localtime

Wichtig für verschlüsselte /root-Partition: HOOKS="... filesystems keyboard keymap encrypt lvm2 fsck"

vi /etc/mkinitcpio.conf

Kernel-Image erzeugen

mkinitcpio -p linux

root-Passwort setzen

passwd

Tastaturlayout permanent speichern

vi /etc/vconsole.conf