Apache und PHP

Aus wiki.archlinux.de
Version vom 6. März 2010, 01:16 Uhr von Pierre (Diskussion | Beiträge) (Änderung 9290 von Telelo (Diskussion) wurde rückgängig gemacht. <- Das atht bereits in php5_module.conf)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Installation

Apache und PHP wird installiert durch:

   # pacman -Sy apache php php-apache

Konfiguration

In die httpd.conf (liegt in /etc/httpd/conf/) muss die Zeile

   LoadModule php5_module             modules/libphp5.so

eingefügt werden. Desweiteren muss noch die Zeile

   Include conf/extra/php5_module.conf 

zur Konfiguration hinzugefügt werden. Wenn man phpsysinfo nutzen will, muss man die folgenden Zeilen zur httpd.conf hinzufügen :

  php_admin_flag safe_mode Off
  php_admin_value open_basedir none

Da ansonsten nur N/a bei den Infos steht.

Starten des Servers

Nun die Datei abspeichern und den Apache starten (/etc/rc.d/httpd start) falls der Dienst bei jedem Bootvorgang gestartet werden soll, muss man den Daemon in die rc.conf (/etc/rc.conf) in der Zeile DAEMONS eintragen.

Weitere Artikel

Weblinks

http://phpsysinfo.sourceforge.net/ -> Hier kann man sich phpSysInfo herunterladen

http://www.apache.org/ -> Webseite von der Apache Software Foundation