AVI Dateien mit defektem Index reparieren

Aus wiki.archlinux.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es kann vorkommen, dass sich in AVI Dateien nicht springen bzw. spulen lässt weil der Index defekt ist.

Dies lässt sich mit Mencoder beheben:

mencoder -idx input.avi -ovc copy -oac copy -o output.avi

Mencoder ist im Paket "mplayer" enthalten.

Eine kurze Erklärung der Optionen

  • “-idx” weist mencoder an den Index neu zu erstellen
  • “-ovc copy” weist mencoder an als Video-Output Codec “copy” zu verwenden, also den Stream zu kopieren
  • “-oac copy” weist mencoder an als Audio-Output Code “copy” zu verwenden, also den Stream zu kopieren
  • “-o output.avi” gibt die Ausgabedatei an
  • “input.avi” ist die Eingabedatei

Quellen